Nach einem schweren Jahr geht es Miriam Höller (30) wieder richtig gut. Voller Elan stürzt sich die Blondine in die Arbeit. Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin ist bekanntlich nicht nur Stunt-Frau, sondern auch Model. Ihr neuester Deal: Sie präsentierte in München die aktuelle Trachtenkollektion "greenline by Angermaier" und stellte sich der wichtigsten Oktoberfest-Frage: Dirndl oder Lederhose?

Nachhaltig produzierte Tracht – dieser Trend hat Miriam sofort überzeugt. Begeistert führte sie deshalb die neuen textilen Schmuckstücke vor und freut sich schon jetzt darauf, bald ein paar Tage auf der Münchner Wiesn zu feiern. Doch wofür entscheidet sie sich: die lässige Hose oder das Trachtenkleid? "Im Alltag kann man einfach eine Lederhose mit einer schicken Bluse tragen – es gibt immer viele positive Kommentare, wenn ich das mache. Eine Lederhose transportiert immer eine gewisse Sympathie", erklärte Miriam in der Pressemitteilung. Allerdings kann sie auch den traditionellen Kleidern einiges abgewinnen: "Zu Events darf es dann gerne mal schicker sein und da gibt es beim Dirndl keine Grenzen, man ist immer gut angezogen und alles ist aufeinander abgestimmt."

Die Liebe zur Trachtenmode wurde Miriam allerdings nicht in die Wiege gelegt. Erst später fand die Nordrhein-Westfälin Gefallen an dieser Kleidung: "Erst durch meinen Lebensgefährten Hannes Arch (✝48) und meine Zeit in Salzburg habe ich Tracht als Mode und nicht nur als alte Tradition wahrgenommen."

Alex Munz (Inhaber von Angermaier) und Miriam Höller (Model)BrauerPhotos / G. Nitschke für Angermaier
Alex Munz (Inhaber von Angermaier) und Miriam Höller (Model)
Miriam Höller bei der Präsentation der neuen Angermaier-KollektionBrauerPhotos / G. Nitschke für Angermaier
Miriam Höller bei der Präsentation der neuen Angermaier-Kollektion
Steffi Gaul, Alex Munz und Miriam HöllerBrauerPhotos / G. Nitschke für Angermaier
Steffi Gaul, Alex Munz und Miriam Höller
Dirndl oder Lederhose – was ist euer Favorit?204 Stimmen
152
Dirndl
52
Lederhose


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de