Ganz Deutschland war Zeuge ihres schnellen Aufstiegs und ihres tiefen Falls. Als Sarah Lombardi (24) bei "Deutschland sucht den Superstar" bekannt wurde, feierte sie die ganze Nation. Seit der Trennung von Pietro Lombardi (25) ist die junge Mutter ständiger Kritik ausgesetzt. Ein neues Reality-TV-Format begleitet sie und ihr Söhnchen durch die schwierige Zeit.

"Echte Familie – das sind wir!" zeigt, wie die 24-Jährige noch einmal ganz von vorne anfängt. Das TV-Sternchen zieht mit Söhnchen Alessio (2) in eine neue Wohnung. Während sie sich das Sorgerecht mit Alessios Papa Pietro teilt, durchlebt sie vor allem beruflich ein Auf und Ab: Sie versucht, ihre Musikkarriere, die ins Stocken geraten ist, voranzutreiben und muss dabei ihren starken Ehrgeiz in den Griff bekommen.

Die Geschichte von Menowin Fröhlich (30) ist ebenfalls in der Doku-Reihe zu sehen. Der DSDS-Sieger der Herzen von 2007 geriet nach dem schnellen Ruhm auf die schiefe Bahn. Das Format begleitet den Sänger bei einem Gerichtsverfahren zehn Jahre später. Der 29-Jährige muss sich wegen Fahrens unter Drogeneinfluss vor Gericht verantworten. Am 18. September startet die Doku auf RTL II.

Sarah und Alessio LombardiRTL II
Sarah und Alessio Lombardi
Sarah Lombardi mit ihrem Sohn Alessiosarellax3 / Instagram
Sarah Lombardi mit ihrem Sohn Alessio
Menowin Fröhlich, SängerRTL II
Menowin Fröhlich, Sänger
Werdet ihr euch "Echte Familie – das sind wir!" anschauen?295 Stimmen
142
Ja, das klingt wirklich spannend!
153
Nein, das interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de