Caitlyn Jenner (67) wird von ihrer Familie gemieden. Die Mutter von sechs eigenen und vier Stiefkindern lebte lange als Bruce Jenner (67) mit Amerikas berühmten Kardashian-Jenner-Clan unter einem Dach. Vor ihrer geschlechtsangleichenden Operation zur Frau hielt sie sich als Ehemann von Familien-Oberhaupt Kris Jenner (61) stets im Hintergrund. Als sie nach der Scheidung ihr Schweigen gebrochen hatte, wollte unter anderem Kim Kardashian (36) nichts mehr von ihr wissen!

In einem Interview mit Good Morning Britain sprach Caitlyn jetzt offen über ihre Beziehung zu Stieftochter Kim. Darin enthüllte sie, dass sie bereits sechs bis neun Monate nicht mehr mit der Mutter der kleinen North West (4) gesprochen habe. Der Anlass dafür sei die Veröffentlichung von Caitlyns Buch "The Secrets of My Life" im vergangenen April. Ihre Familie könne nicht akzeptieren, dass sie darin offen ihre Sicht auf den Kardashian-Jenner-Clan schildere.

Trotzdem dankte sie Kim für ihre Unterstützung während der Zeit, als sie zur Frau wurde. Den Kontaktabbruch beschrieb sie auch deshalb sehr wehmütig: "Es ist ein großer Verlust in meinem Leben, sie nicht mehr zu haben. Das ist traurig." Was haltet ihr von Kims Verhalten gegenüber ihrer Stiefmutter? Stimmt ab!

Caitlyn Jenner bei den British LGBT AwardsWENN.com
Caitlyn Jenner bei den British LGBT Awards
Kim Kardashian und Caitlyn Jenner beim ESPY Award 2016Instagram / caitlynjenner
Kim Kardashian und Caitlyn Jenner beim ESPY Award 2016
Kim Kardashian und ihre Schwester Khloe KardashianDia Dipasupil / Getty Images
Kim Kardashian und ihre Schwester Khloe Kardashian
Wie steht ihr zu Kims Entscheidung, keinen Kontakt mehr zu Caitlyn zu pflegen?305 Stimmen
134
Ich finde das in Ordnung.
171
Das geht überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de