Großer Schock für Cristiano Ronaldo (32)! Für den Star-Kicker ist seine Familie sein Ein und Alles – doch jetzt müssen Ronaldo und seine Liebsten stark sein. Bei dem Onkel des 32-Jährigen soll Krebs diagnostiziert worden sein! Aber Jorge Averio steht nicht alleine da: Cristiano unterstützt ihn, wo er nur kann!

Als der Fußballer von der schlimmen Nachricht erfahren habe, soll er sofort gehandelt haben, wie laut Bild Online mehrere portugiesische Zeitungen berichteten. Weil sich der Bruder von Cristianos Mutter Maria Dolores (62) die teure Behandlung in einer Spezialklinik nicht leisten könne, habe der bald vierfache Papa einen Entschluss gefasst: Er sorgte dafür, dass Jorge sofort in eine private Klinik nach Madrid geflogen wird, um sich dort einer Chemotherapie zu unterziehen.

Ronaldo übernimmt aber nicht nur die Kosten: Er wolle auch, dass sein Onkel zu ihm und dem Rest der Familie nach Pozuelo de Alarcón ziehe. Dort wäre Jorge auch nicht alleine. Seine Schwester Maria Doloeres kümmert sich schließlich oft um ihre drei Enkel.

Cristiano Ronaldo und seine Mutter Dolores bei einem Event in Zürich 2015Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images
Cristiano Ronaldo und seine Mutter Dolores bei einem Event in Zürich 2015
Cristiano Ronaldo bei einem Event in Madrid 2016Sean Thorton/WENN.com
Cristiano Ronaldo bei einem Event in Madrid 2016
Cristiano Ronaldo mit seiner Familie, Juli 2017Cristiano Ronaldo / Instagram
Cristiano Ronaldo mit seiner Familie, Juli 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de