Fans der britischen Royals warten schon lange auf diesen Zeitpunkt! Prinz Harry (32) und Schauspielerin Meghan Markle (36) sollen sich endlich offiziell als Paar zeigen wollen. Sogar Prinz Charles (68) habe seinen Segen gegeben.

Das behauptet die britische Zeitung Mail on Sunday. Dem Blatt zufolge soll Harry seine Meghan im September als seine Zukünftige der Öffentlichkeit vorstellen – auf den Invictus Games, einer paralympischen Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten. Das Event wurde von Harry und seinem Bruder, Prinz William (35), ins Leben gerufen und findet in Toronto in Kanada statt. Passend, ist das doch der Ort, an dem die 36-Jährige die Anwaltsserie "Suits" dreht.

Im britischen Königshaus geht augenscheinlich gerade alles ganz schnell: Meghan soll schon ihren Schwiegervater in spe kennengelernt haben. Ein Insider verrät: "Prinz Charles freut sich, dass sein Sohn Harry zur Ruhe kommt und glücklich ist.“ Außerdem ist der Hollywood-Star angeblich inzwischen gut mit William und Kate befreundet. Dann steht einer royalen Hochzeit wohl wirklich nichts mehr im Wege! Oder was denkt ihr? Stimmt ab!

Prinz Harry 2017 in BelfastWPA Pool / Getty Images Europe
Prinz Harry 2017 in Belfast
Meghan Markle 2016 in Los AngelesAlberto E. Rodriguez / Getty Images North America
Meghan Markle 2016 in Los Angeles
Prinz William und Prinz Harry 2017 in LondonWPA Pool / Getty Images Europe
Prinz William und Prinz Harry 2017 in London
Meint ihr, dass Harry und Meghan bald heiraten?316 Stimmen
198
Ja, da geht nichts mehr schief.
118
Man weiß nie, Harry hatte ja schon vorher feste Beziehungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de