Diese dramatische Diagnose veränderte das Leben von Kate Walsh (49) grundlegend: Der Grey's Anatomy-Star hatte einen Hirntumor! Vor zwei Jahren erhielt Kate die Schockdiagnose, nach der sie sich vorübergehend aus der Öffentlichkeit zurückzog. Nun sprach die Schauspielerin mit einem Magazin erstmals über den Schicksalsschlag.

Im Januar 2015 bemerkte Kate eine immense Erschöpfung, die sich auch mit Gymnastik und Kaffee nicht bekämpfen ließ. Eines Tages fiel ihrer Pilates-Trainerin auf, dass ihre rechte Seite hing, außerdem lenkte Kate ihren Wagen beim Autofahren immer unbewusst nach rechts. Eine Untersuchung ergab schließlich, dass die Private Practice-Darstellerin einen gutartigen Hirntumor hatte. "Er war über fünf Zentimeter groß, wie eine kleine Zitrone in meinem Kopf, die ziemlich viel Schaden anrichtete", schilderte Kate Cosmopolitan. Schlimme Kopfschmerzen und Koordinationsprobleme machten ihr das Leben zur Hölle.

Die Operation verlief wenige Tage später schnell und problemlos. Heute hat sich die 49-Jährige vollständig erholt, ist inzwischen wieder als Serienstar mit Produktionen wie Tote Mädchen lügen nicht in aller Munde. "Ich will mit meinen Freunden und meiner Familie zusammen sein und an Projekten arbeiten, die mir wichtig sind. Aber meine Gesundheit kommt zuerst, ich habe meinen Lebensstil geändert", sagte die Schauspielerin.

Kate WalshRHS/WENN.com
Kate Walsh
Sandra Oh mit ihren Ex-"Grey's Anatomy"-Kolleginnen 2007Kevin Winter/GettyImages
Sandra Oh mit ihren Ex-"Grey's Anatomy"-Kolleginnen 2007
Kate WalshWENN
Kate Walsh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de