Noch vor ein paar Tagen herrschte große Sorge um Busy Philipps (38): Die Schauspielerin wurde mit starken Schmerzen in ein Krankenhaus eingeliefert, eine OP blieb ihr nur knapp erspart. Busy litt nämlich an einer schmerzhaften Torsion eines ihrer Eierstöcke. Nun geht es ihr scheinbar wieder besser!

Ihr Gesundheits-Comeback feierte Busy auf dem roten Teppich der Emmy Awards in den USA. In einem funkelnden Mini-Dress versprühte die zweifache Mutter wahren Hollywood-Glamour und strahlte überglücklich. Von den Schmerzen hat sie sich offenbar gänzlich erholt. Auf Instagram erklärte die 38-Jährige ihren Fans vor ein paar Tagen, was genau geschehen war: "Ich habe auf einmal einen krassen Schmerz in der rechten Unterleibsseite gespürt..." Dann habe man im Krankenhaus festgestellt, dass sich einer ihrer Eierstöcke verdreht hätte – eine sogenannte Torsion.

Innerhalb von einer Woche hat sich die Dawson's Creek-Darstellerin aber offenbar komplett erholt und konnte auf der HBO Aftershow Party zu den Emmys auch ordentlich feiern. Busys Ehemann Marc Silverstein hat seine Frau bestimmt gut gepflegt und auf die zwei gemeinsamen Töchter Birdie Leigh (9) und Cricket Pearl (4) aufgepasst. Dass man sich die Eierstöcke verdrehen kann – wusstet ihr das? Stimmt darüber ab.

Busy Philipps in Hollywood
Rodin Eckenroth/Getty Images
Busy Philipps in Hollywood
Busy Philipps, Schauspielerin
Joe Scarnici/Getty Images for InStyle
Busy Philipps, Schauspielerin
Busy Philipps in Los Angeles
Joe Scarnici/Getty Images for InStyle
Busy Philipps in Los Angeles
Dass man sich die Eierstöcke verdrehen kann – wusstet ihr das?185 Stimmen
138
Nein. Oh mein Gott, ich hoffe, das passiert mir nie!
47
Ja, ich habe davon schon einmal gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de