Großer Schreck für alle Fans von Busy Philipps (38): Eigentlich wollte die Dawson's Creek-Darstellerin am Wochenende nur den Geburtstag ihrer Schauspiel-BFF Michelle Williams (37) feiern, doch der Abend endete anders als gedacht. Die Blondine landete nämlich im Krankenhaus – jetzt erklärt sie, was da genau passiert ist.

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte der "Cougar Town"-Star ein Pic von sich im Krankenhaus und lässt in dem Bildbeitrag den Abend für ihre Follower Revue passieren. "Ich habe auf einmal einen krassen Schmerz in der rechten Unterleibsseite gespürt und nach einem längeren Aufenthalt im General Hospital Massachusetts wurde festgestellt, dass sich mein Eierstock verdreht hat – das nennt man Torsion", erklärte die zweifache Mutter. Bei ihr scheint es aber nicht allzu schlimm zu sein, in manchen Fällen muss dieses Leiden sogar operativ behandelt werden. Da ist Busy wohl noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen.

Mit seinem Statement will der Serienliebling seinen Fans eine ganz bestimmte Botschaft mitteilen: "Ich habe mich wie ein Idiot gefühlt, als ich zum Krankenhaus gegangen bin, aber letztendlich war es die richtige Entscheidung. Das ist es immer." Mittlerweile ist Busy also wieder auf dem Weg der Besserung und appelliert an ihre Anhänger, im Zweifelsfall immer ärztlichen Rat zu suchen.

Mark Wahlberg, Michelle Williams und Ridley Scott auf der "Alles Geld der Welt"-Premiere
Kevin Winter / Getty Images
Mark Wahlberg, Michelle Williams und Ridley Scott auf der "Alles Geld der Welt"-Premiere
Busy Philipps, Schauspielerin
Joe Scarnici/Getty Images for InStyle
Busy Philipps, Schauspielerin
Busy Philipps in Los Angeles
Joe Scarnici/Getty Images for InStyle
Busy Philipps in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de