Will da jemand die Kontrolle behalten? Seit einem Jahr sind Prinz Harry (33) und Schauspielerin Meghan Markle (36) ein Liebespaar. Erst am Samstagabend zeigten die beiden sich ganz verliebt bei einem Event in Toronto, Kanada. Im Anschluss an die Veranstaltung überraschte der royale Rotschopf seine Freundin spontan am Set ihrer Serie Suits – etwa, weil es zwischen der Brünetten und ihrem Co-Star so heiß hergeht?

Prinz Harry in TorontoSplash News
Prinz Harry in Toronto

Meghan dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als bei der Arbeit plötzlich ihr königlicher Auserwählter vor ihr stand. Ob Harry dabei wohl mehr als nur einen Einblick in Meghans Arbeitsalltag erhaschen wollte? Schließlich dreht die 36-Jährige für die Show seit Jahren jede Menge heiße Sexszenen und wilde Knutschereien mit ihrem Serienschatz Patrick J. Adams (36).

Patrick J. Adams und Meghan Markle in der Serie "Suits"WENN.com
Patrick J. Adams und Meghan Markle in der Serie "Suits"

Wie das Hello-Magazin berichtet, schien der einstige Partyprinz am Set jedoch nichts von eventueller Eifersucht gezeigt zu haben. "Er war ganz zurückhaltend, hat ein paar Leute aus der Crew kennengelernt und sich gefreut, seine Lady zu beobachten. Er unterstützt sie sehr!", erzählte ein Augenzeuge nach dem Besuch.

Meghan Markle bei der Premiere der fünften Staffel von "Suits"Alberto E. Rodriguez / Staff / Getty Images
Meghan Markle bei der Premiere der fünften Staffel von "Suits"
Was meint ihr: Wollte Harry mit seinem Besuch sein Revier markieren oder nur seine Liebste unterstützen?248 Stimmen
12
Das war ganz sicher ein Kontrollbesuch! Harry wollte abchecken, was da am Set so läuft.
190
Er wollte Meghan unterstützen! Damit zeigt er, dass er sich für ihren Beruf interessiert.
46
Da bin ich mir nicht sicher, aber vielleicht hat er das eine mit dem anderen verbunden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de