Heftiger Schock für die motorisierte Nacktschnecke! Micaela Schäfer (33) hat nach zähen elf Jahren endlich die Führerscheinprüfung bestanden. Kurz danach dann gleich die erste Ernüchterung für das Erotikmodel: Sie war nach wenigen Tagen hinterm Steuer in einen schweren Autounfall verwickelt!

"Ich bin ja logischerweise noch etwas ängstlich hinterm Steuer – zumal ich nachts in einem Leihwagen unterwegs war", beschreibt die 33-Jährige die verhängnisvolle Fahrt. Ein Reh hatte sich zum falschen Zeitpunkt dazu entschieden, die Straße zu überqueren: "Ich fuhr das arme Tier voll um. Zum Glück habe ich mich erinnert, dass man ja nicht ausweichen soll, weil dann noch Schlimmeres passieren könnte." Verständlicherweise war das Nacktmodel hinterher traumatisiert. Als jedoch ein Jäger und die Polizei am Unfallort eintrafen, wurde sie sofort versorgt.

Durch den unschönen Zwischenfall geläutert, hat sich ihre zunächst neu gewonnene Mobilität wieder etwas eingeschränkt: "Erst mal werde ich nicht mehr nachts fahren. Das hat mir gereicht. Eine solche Horrorvorstellung war auch der Grund, warum es bei mir mit dem Führerschein so lange dauerte!" Zum Glück kann das frisch ergraute Busenwunder zunächst wieder auf einen Chauffeur zurückgreifen. Wenn sich der Schock gelegt habe, wolle sie weiterschauen.

Micaela Schäfer 2017 in SüdtirolFacebook / Micaela Schäfer
Micaela Schäfer 2017 in Südtirol
Micaela Schäfer, NacktmodelInstagram / micaela.schaefer.official
Micaela Schäfer, Nacktmodel
Micaela SchäferInstagram / micaela.schaefer.official
Micaela Schäfer
Wie findet ihr es, dass Micaela Schäfer nach dem Unfall erstmal nicht mehr hinters Steuer will?214 Stimmen
104
Verständlich! Ich denke, das ginge mir genauso!
110
Voll doof, als Fahranfängerin braucht sie Übung und sollte sich bald wieder trauen zu fahren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de