Anzeige
Promiflash Logo
"The BossHoss"-Star Alec: Ist der Cowboy ein Hypochonder?Getty ImagesZur Bildergalerie

"The BossHoss"-Star Alec: Ist der Cowboy ein Hypochonder?

1. Okt. 2017, 11:03 - Promiflash

Übertreibt er? Alec Völkel (45) ist höchst sensibel, wenn es ums Thema Gesundheit geht. Der The BossHoss-Star recherchiert nach Symptomen und bildet sich Krankheiten ein. Seine Frau Johanna kann über den übervorsichtigen Umgang mit jedem noch so kleinen Wehwehchen nur schmunzeln.

Tattoos, Bart, tiefe Stimme: Auf den ersten Blick wirkt der Musiker, als könne ihn einfach nichts umhauen. Hinter dieser Fassade stecke jedoch ein leichtgläubiger Amateur-Facharzt, wie er von sich selbst behauptet. Im Rahmen der "DKMS Life"-Charity-Gala verriet er im Interview mit Closer: "Ich bin ein Mann und ein Künstler. Da bin ich natürlich ein Hypochonder! Ich google alle Krankheiten. Und ich hatte schon alles." Außerdem nehme er das mit der Vorsorge ganz genau. "Ich gehe immer zum Gesundheitscheck. Bald steht wieder einer an", beteuerte er. Seine Liebste belächelt die Entschlossenheit ihres angetrauten Rock'n'Rollers ein wenig. "Die letzte Untersuchung ist noch nicht lange her. Aber wenn Alex nur Kopfschmerzen hat, denkt er gleich an einen Gehirntumor", lachte die 29-Jährige.

Vielleicht nimmt es der Großstadt-Cowboy so genau mit dem körperlichen Befinden, damit er weiterhin fit für seine junge Family ist. Diesen Sommer haben der 45-Jährige und die Journalistin ein zweites Mal geheiratet. Im November wird ihr Söhnchen Charlie Joe ein Jahr alt.

Getty Images
Alec Völkel im Dezember 2012
Getty Images
Ivy Quainoo mit The BossHoss bei "The Voice of Germany", 2012
Macht ihr euch wie Alec wegen jedem Schnupfen verrückt?169 Stimmen
43
Und wie! Ich bin total panisch, wenn ich nur das kleinste Leiden habe.
126
Absolut nicht. Was von alleine kommt, geht auch von alleine wieder weg.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de