Kleiner Casanova! Brooklyn Beckham (18) kann in seinem zarten Alter von gerade mal 18 Jahren bereits auf eine ganze Reihe von – meist berühmten – Freundinnen zurückblicken. So bandelte er angeblich unter anderem mit den Sängerinnen Madison Beer (18), Rita Ora (26) und Tallia Storm (18) sowie dem Model Sonia Ben Ammar (18) an. Nun wurde bekannt: Er soll auch mit Promi-Tochter Afton McKeith-Magaziner zusammen gewesen sein.

Seit Kurzem deuten Brooklyn und seine On-Off-Freundin Chloë Moretz (20) in den sozialen Netzwerken an, dass sie wieder zusammen sind. Schön für die beiden, Pech für seine ehemalige Schulkameradin Afton McKeith-Magaziner. Brooklyn soll die Tochter der Moderatorin und Buchautorin Gillian McKeith (58) in der Zeit zwischen Madison Beer und seinem Liebescomeback mit Chloë gedatet haben. Eine Quelle verriet dem Daily Star: "Sie waren zwar nur kurz zusammen, aber Afton hat definitiv Gefühle für Brooklyn entwickelt." Darauf angesprochen sagte die 17-Jährige: "Ich bin ohne ihn besser dran. Es geht mir gut." Dabei sei die Beziehung so ernst gewesen, dass der Beckham-Spross ihr sogar seine Eltern vorgestellt habe. "Sie sind sehr nett. Victoria ist ihm gegenüber sehr beschützend."

Sehr beschützend zeigte sich allerdings auch Aftons Mutter. Die schien nämlich weniger begeistert vom Ex-Freund ihrer Tochter. Als die Sitzengelassene gefragt wurde, ob sie Brooklyn vermisse, fiel Gillian ihr ins Wort: "Nein, tut sie nicht! Ich bin froh, dass er weg ist. Keine festen Freunde mehr, bis sie 25 Jahre alt ist." Brooklyn wird das wenig stören, er hat erst kürzlich ein Instagram-Foto von Chloë mit den Worten: "Ich liebe dich. Kuss" kommentiert.

Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Getty Images
Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Glaubt ihr, dass Brooklyn Afton wegen Chloë verlassen hat?236 Stimmen
182
Ja, bestimmt!
54
Nein, da wird es sicher noch andere Gründe gegeben haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de