Karriere-Aus für die Liebe? Bei Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) deutet alles auf eine baldige Verlobung hin. Erst kürzlich zeigten sich die beiden heftig turtelnd in der Öffentlichkeit und selbst die Schwiegermutter in spe soll dem royalen Rotschopf bereits ihren Segen gegeben haben. Jetzt scheint die schöne Schauspielerin einen weiteren großen Schritt in Richtung Heirat zu machen: Sie will aus ihrer Erfolgsserie aussteigen, um zu Harry zu ziehen.

Zurzeit lebt die 36-Jährige in Toronto und dreht dort die Hitserie Suits. Seit mittlerweile sieben Staffeln schlüpft sie schon in die Rolle der Anwältin Rachel Zane. Aber das könnte sich bald ändern. Für die neuen Folgen wird sie höchstwahrscheinlich nicht mehr zurückkehren. Das berichtete zumindest ein Insider der Zeitung The Sun. "Meghan liebt es, Rachel zu spielen und sie hat das Gefühl, der Serie viel zu verdanken. Aber Harry kann nicht nach Toronto ziehen. Deshalb muss sie zu ihm kommen, wenn sie zusammen sein wollen."

Und tatsächlich hat die TV-Schönheit bisher noch nicht für die neue Staffel unterschrieben. Ob das wirklich ihr Serien-Aus bedeutet, wollte das Studio bisher jedoch noch nicht bestätigen.

Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Die britische Königsfamilie im Juni 2018
Getty Images
Die britische Königsfamilie im Juni 2018
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham
Glaubt ihr, dass Harry und Meghan bald heiraten werden?264 Stimmen
190
Ja, das ist doch eindeutig.
74
Nein, das wird bestimmt noch etwas dauern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de