Kommt Audrina Patridge (32) jetzt zur Ruhe? Nach nur zehn Monaten Ehe reichte die ehemalige The Hills-Darstellerin
die Scheidung von Ehemann Corey Bohan (35) ein. Er war offenbar gewalttätig geworden, die Beauty beantragte jedenfalls eine einstweilige Verfügung gegen ihn. Der Rosenkrieg nahm darauf ordentlich Fahrt auf, doch jetzt scheint endlich alles vorbei zu sein: Audrinas Ex zog aus ihrem Haus aus und auch das Sorgerecht wurde gerichtlich geklärt.

Corey Bohan und Audrina Patridge 2013 in ArubaBrian Prahl / Splash News
Corey Bohan und Audrina Patridge 2013 in Aruba

Audrina war zuletzt nicht mehr in das Haus in Orange County rein gekommen, das sie zwar mit Corey gemeinsam bewohnt hat, dessen alleinige Besitzerin sie jedoch ist. Medienberichten zufolge hatte der BMX-Sportler in Abwesenheit seiner Noch-Ehefrau heimlich die Türschlösser austauschen lassen. Nachdem Audrina dem Australier laut Daily Mail 35.000 US-Dollar bezahlt hat, habe Corey nun endlich das Feld geräumt. Paparazzi-Fotos zeigen Audrina nun gut gelaunt beim Wieder-Einzug in ihr Zuhause. Noch schöner wird für die 32-Jährige aber sicher der Triumph um die gemeinsame Tochter Kirra (1) sein: Am Montag wurde der Promi-Mama offiziell das alleinige Sorgerecht für das Kind zugesprochen. Auch der Familienhund bleibt in Audrinas Obhut.

Audrina Patridge in Los AngelesFern / Splash News
Audrina Patridge in Los Angeles

Die Trennung von Audrina und Corey Ende September kam für die Fans des Paares sehr überraschend. Bis zum Schluss hatten das Reality-Starlet und der Sportler glücklich gewirkt. Offensichtlich führt ein schlimmer Ehestreit zum Liebes-Aus. Audrina warf Corey vor, sie geschubst zu haben, während sie Baby Kirra auf dem Arm hielt.

Corey Bohan und Audrina Patridge mit Baby Kirraaudrinapatridge.com
Corey Bohan und Audrina Patridge mit Baby Kirra
Glaubt ihr, dass die Schlammschlacht zwischen Audrina und Corey endgültig vorbei ist?729 Stimmen
293
Ja
436
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de