Heute wurde bekannt, dass sich The Hills-Darstellerin Audrina Patridge (32) und Corey Bohan (35) nach knapp einem Jahr Ehe scheiden lassen werden. Friedlich schien es in ihrer Partnerschaft nicht zugegangen zu sein, denn angeblich soll der Noch-Ehemann der Schauspielerin nicht vor häuslicher Gewalt zurückgeschreckt haben. Jetzt kamen erste heftige Details über ihre kaputte Beziehung ans Licht!

Dem Online-Magazin The Blast sollen mittlerweile die Gerichtsakten vorliegen. Darin heiße es, dass Corey seine Frau geschubst habe, während sie die gemeinsame einjährige Tochter Kirra Max auf dem Arm gehalten habe. Er sei sogar noch einen Schritt weiter gegangen und habe mit Suizid gedroht: "Er nahm einen Metallkannister und wollte sich damit den Kopf einschlagen", gab Audrina demnach zu Protokoll.

Sorgen mache sich der Reality-Star jetzt vor allem darum, dass der australische Profi-Surfer das Baby entführen wolle. Der 35-Jährige sei nämlich im Besitz von Kirras Geburtsurkunde. Damit könne er sie außer Landes und nach Australien zu seiner Familie bringen. The Blast berichtet weiter, dass Corey derzeit das Recht habe, seine Tochter zu besuchen. Ohne Weiteres dürfe er mit dem Baby allerdings das County, in dem das Paar zusammenwohnte, nicht verlassen. Dafür benötige der Vater jedes Mal einen genehmigten schriftlichen Reiseantrag.

Audrina Patridge und Stephanie Pratt bei den MTV Video Music Awards 2018 in New York City
Getty Images
Audrina Patridge und Stephanie Pratt bei den MTV Video Music Awards 2018 in New York City
Die "The Hills"-Darsteller bei den MTV Video Music Awards 2018 in New York City
Getty Images
Die "The Hills"-Darsteller bei den MTV Video Music Awards 2018 in New York City
Audrina Patridge und Corey Bohan 2013 in Las Vegas
Getty Images
Audrina Patridge und Corey Bohan 2013 in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de