Wagen sie etwa den nächsten Schritt? Vor wenigen Wochen sah es noch so aus, als würden Jennifer Lopez (48) und Alex Rodriguez (42) in ihrer Beziehung auf die Bremse treten. Auf die Frage nach einer möglichen Hochzeit geriet der ehemalige Baseball-Profi nämlich ganz schön ins Schwitzen. Doch Stillstand scheint gar nicht der Fall zu sein. Ganz im Gegenteil: Die beiden wollen jetzt erst richtig ernst machen und zusammenziehen.

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei einem BoxkampfChristian Petersen / Getty
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei einem Boxkampf

Die Sängerin verkaufe gerade ihre Wohnung in New York, um mit dem 42-Jährigen zusammenleben zu können. Das erzählte ein Insider dem Magazin Us Weekly: "Jennifer und Alex wollen sich ein gemeinsames Heim in New York kaufen." Aber es soll nicht nur beim Miteinanderwohnen bleiben. Auch in finanziellen Fragen planen sie ihre Zukunft zu zweit: "Sie schauen sich auch nach Unternehmen um, in die sie gemeinsam investieren können", wusste der Insider.

Jennifer Lopez bei einem Auftritt in BrooklynTheo Wargo / Getty
Jennifer Lopez bei einem Auftritt in Brooklyn

Dann könnte eine Hochzeit ja vielleicht doch noch kommen. Den Segen seiner Familie hätten sie jedenfalls: Seine beiden Töchter aus einer vorherigen Beziehung sollen von dem Popstar schon mal begeistert sein. Auf ihrer Seite sieht das etwas anders aus. JLos Mutter habe noch Einwände gegen die Beziehung ihrer Tochter. Angeblich misstraue sie dem ehemaligen Profisportler.

Alex Rodriguez bei einem Baseball-SpielMike Ehrmann / Getty
Alex Rodriguez bei einem Baseball-Spiel
Glaubt ihr, dass die beiden bald heiraten werden?336 Stimmen
143
Ja. Wenn sie jetzt schon zusammenziehen, dann dauert es bestimmt nicht mehr lange.
193
Nein, dann hätte er auf die Frage doch bestimmt anders reagiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de