Angelina Hegers (25) neuen vier Wände bereiten ihr Probleme. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin wollte eigentlich bereits in ihrem Eigenheim in Brandenburg wohnen. So einfach wie sie sich das vorgestellt hat, ist es aber nicht. Wie es aktuell um ihr neues Heim steht, verriet Angelina jetzt im Promiflash-Interview.

Angelina Heger auf einem Event in BerlinMatthias Nareyek/Getty Images for Bacardi
Angelina Heger auf einem Event in Berlin

"Der Hausbau hängt gerade ein bisschen." Das erzählte die Ex-Dschungelcamperin Promiflash auf der Feier zum 10-jährigen Jubiläum von TK Maxx in Berlin. Deshalb kann sie derzeit auch nur träumen: "Am liebsten wäre ich jetzt schon drin und könnte jetzt gleich nach Hause fahren und mich auf meine Couch legen. Aber es gibt noch nicht mal eine Couch." Doch die reine Bequemlichkeit ist nicht ihr einziges Problem.

Angelina Heger in BerlinCinamon Red / WENN.com
Angelina Heger in Berlin

Die 25-Jährige bekommt bald Schwierigkeiten mit ihrem aktuellen Vermieter: "Ich muss auch jetzt in den nächsten Wochen aus meiner Wohnung raus. Zeit ist nicht da, aber eine Menge Druck und das ist ziemlich anstrengend." Vor allem die Möbellieferungen ziehen sich hin. Sobald alles da ist, ist das neue Haus dann aber bezugsfertig.

Angelina Heger 2014 in BerlinAthanasios Gioumpasis / Getty Images
Angelina Heger 2014 in Berlin
Schafft es Angelina noch rechtzeitig in ihr Haus?1873 Stimmen
1062
Ja, das klappt schon.
811
Nein, das wird nichts mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de