Ab nach Amerika! Sophia Wollersheim (30) will kurz nach der Scheidung von ihrem Ex-Mann Bert Wollersheim (66) einen Neustart wagen. Dafür zieht das Busenwunder nach Amerika und will in die Gastronomie einsteigen.

In ihrem Restaurant will Sophia, nach Angaben von Explosiv Weekend, ausgerechnet veganes Sushi verkaufen. Von der Idee seien nicht alle ihrer Freunde begeistert. "Ich bin ja skeptisch. Das hab ich Sophia auch gesagt, sie kommt nicht aus der Branche", äußerte sich ein Freund von der Auswandererin zu ihren Plänen. Sophia selbst scheint die Sache gelassener anzugehen. Falls ihr Vorhaben schieflaufen sollte, wolle sie sich keine Vorwürfe machen. "Aber ganz ehrlich, dann kann ich sagen, ich hab's versucht im Leben und ich geh aufs Ganze. Und ich geh gerade aufs Ganze!", erklärte die frischgebackene Gastronomin.

Ihre eigene Mutter habe erst kurz vor knapp von der Entscheidung, auszuwandern, erfahren. Als die Wohnung der Blondine schon längst leergeräumt gewesen sei, habe sie die Bombe platzen lassen. Ihre Mutter sei mit dieser Überraschung am Telefon gelassen umgegangen und nicht erstaunt über die Pläne von Sophia gewesen.

Sophia Vegas in Beverly Hills 2018
Getty Images
Sophia Vegas in Beverly Hills 2018
Was sagt ihr dazu, dass Sophia ihr eigenes Restaurant eröffnen will?1579 Stimmen
436
Finde ich gut, dass sie etwas Neues wagt!
1143
Das ist doch Quatsch! Sushi-Restaurants gibt es doch schon so viele und sie hat gar keine Ahnung von der Branche.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de