Bereits seit einigen Monaten standen immer wieder Spekulationen im Raum, die Band AC/DC würde sich nach rund 41 erfolgreichen Jahren im Musikgeschäft endgültig auflösen. Vor allem der gesundheitliche Zustand von Gründungsmitglied und Gitarrist Malcolm Young sorgte immer wieder für Bedenken. Nun hat die Gruppe auf ihrer offiziellen Homepage bekannt gegeben, dass dieser sich tatsächlich musikalisch zurückziehen werde.

Zusammen mit seinem Bruder Angus hatte Malcom im Jahre 1973 die Idee, eine Rocktruppe mit dem Namen AC/DC auf die Beine zu stellen. Bedauerlicherweise schafft er es nun allerdings nicht mehr, noch weiter dieses anstrengende Leben auf der Bühne und im Studio fortzuführen. Zuletzt hatte er sich bereits eine Auszeit gegönnt, nun hat sich diese zu einem Abschied aus dem Geschäft ausgewachsen: "Leider wird Malcolm wegen seines Zustands nicht zur Band zurückkehren." Die Gruppe selbst bleibt im Übrigen weiterhin aktiv: Bereits am 28. November diesen Jahres wird das neue Album "Rock or Bust" erscheinen. Die Gitarre spielt dann erstmals nicht mehr Malcolm, sondern sein Neffe.

AC/DCGetty Images
AC/DC
AC/DCGetty Images
AC/DC
AC/DCWENN
AC/DC


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de