Justin Timberlake (36) wird am 4. Februar 2018 zum dritten Mal in der Halbzeitshow beim Super Bowl auftreten. 2001 feierte der Boybandstar mit seinen *NSYNC-Kollegen sein Debüt beim Finale der amerikanischen Footballliga. Unvergessen dürfte aber seine Performance mit Janet Jackson (51) sein. 2004 entblößte er beim Nippelgate ihre Brust. Der Busenblitzer ist allerdings nicht der einzige Skandal. 2012 streckte M.I.A. ihren Mittelfinger in die Kameras und wurde deshalb auf 16 Millionen Dollar verklagt. Die NFL einigte sich mit der britischen Sängerin, ohne weitere Details zu nennen. 2014 sorgten die Red Hot Chili Peppers mit einem Playbackauftritt für Schlagzeilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de