Ihre Affäre mit Michal gab Sarahs (25) Ehe mit Pietro Lombardi (25) den Rest. Kurz nachdem pikante Fotos der beiden veröffentlicht wurden, trennte sich der DSDS-Gewinner von seiner Frau. Bis heute ist nicht bekannt, wie die Fotos überhaupt verbreitet werden konnten. In der RTL II-Show "Sarah: Das große Interview" äußerte sie ihren schlimmen Verdacht.

"Letztendlich weiß man nicht, wer es war", gab Sarah gegenüber Detlef D! Soost (47) zu. Sarah wisse nur, dass sie selbst es nicht gewesen sei. Auch ihrer Affäre Michal wolle sie nicht unterstellen, dass er etwas mit der Veröffentlichung zu tun gehabt habe. Aber Sarah ist sich sicher: "Wer auch immer es war, den Menschen werde ich kennen." Im Oktober 2016 hatte der Express berichtet, dass ein Freund von Michal die Fotos veröffentlicht haben soll. Ihm hätte Sarah ihr Handy damals zur Reparatur gegeben.

Pietro habe übrigens niemals gedacht, dass ihn seine Frau betrügen könne, wie er selbst danach berichtete. "Als ich hörte, dass es angeblich Fotos von ihr und Michal gibt, hätte ich eine Million Euro darauf gewettet, dass das nicht stimmt", offenbarte der 25-Jährige im Gespräch mit der InTouch. Aber irgendwann sei auch ihm klar geworden, dass die Gerüchte stimmen.

Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch-Awards
Mathis Wienand/Getty Images for InTouch
Sarah und Pietro Lombardi bei den InTouch-Awards
Sarah und Pietro Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Florian Ebener/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Was glaubt ihr: Wie kamen die Fremdgeh-Fotos an die Öffnetlichkeit?4570 Stimmen
524
Jemand hat Sarahs Handyspeicher gehackt!
4046
Ich glaube, dass der Freund von Michal die Fotos veröffentlicht hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de