Sie feiert ihre Silberhochzeit zur Musik! Kultschlagersängerin Andrea Berg (51) ist ein "Alter Hase" im Showbusiness. Trotz ihrer langen Zeit auf der Schlagerbühne ist sich die 51-Jährige immer treu geblieben. Ihr Geheimnis lautet, sich nicht vom Business erpressen zu lassen!

Anfangs war die Musik wie ein Hobbie, hauptberuflich war sie Arzthelferin. „Ich habe von Montag bis Freitag meinen Job in der Praxis gemacht. Am Wochenende bin ich aufgetreten. Wenn die Proben mal schon Freitag begonnen haben, habe ich Urlaubstage investiert", erzählte der Schlagerstar im Interview mit der Bild von seinem stressigen Wochenplan. Aber genau sei Andreas Trick gewesen. Weil sie nie von ihrer Gesangkarriere habe leben müssen, habe sie sich das Business ganz gelassen angucken und ihre Karriere in Ruhe aufbauen können. Und auch nach 25 Jahren wolle sie sie selbst sein und sich nicht für ihr Publikum verändern. "Ich höre vor allem auf mein Herz. Ich lasse mich nicht erpressen", erklärte die Sängerin, die durch ihren Beruf keine bloße Kunstfigur werden wolle.

Bei ihrem Publikum beabsichtige Andrea allerdings schon eine Veränderung: „Das Signal war immer: das Selbstbewusstsein zu haben und es den Frauen weiterzugeben. Es ist immer Musik für Frauen. Die Männer müssen dann mit zum Konzert.“ Aber auch die wolle sie nicht ausschließen. Die hätten mehr Seele, als sie sich selbst eingestehen würden und auch mehr, als ihre Frauen glauben.

Andrea Berg, SchlagersängerinFacebook / Andrea Berg
Andrea Berg, Schlagersängerin
Andrea Berg in der Fernsehshow "Willkommen bei Carmen Nebel"WENN
Andrea Berg in der Fernsehshow "Willkommen bei Carmen Nebel"
Andrea Berg auf Tour in KrefeldAndreas Rentz/Getty Images
Andrea Berg auf Tour in Krefeld
Wie findet ihr es, dass Andrea hauptsächlich für Frauen singt?264 Stimmen
225
Das finde ich gut! Sie will mit ihrer Musik bestimmte Botschaften vermitteln und das schafft sie auch!
39
Das finde ich nicht gut! Sie sollte auch für die Männer das ein oder andere Lied produzieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de