Droht Lamar Odom (37) der nächste Absturz? Der Ex-Mann von Khloe Kardashian (33) wurde vor zwei Jahren nach einer Überdosis bewusstlos in einem Bordell aufgefunden. Die Ärzte kämpften tagelang um sein Leben. Dank Reha und Entzug steht der NBA-Spieler mittlerweile wieder voll im Leben. Seit Monaten wird er aber immer häufiger in Stripclubs gesichtet und lässt es dort ordentlich krachen.

TMZ veröffentlichte ein Video, welches den 37-Jährigen in einem Club in Los Angeles mit einigen Stripperinnen zeigt. Er wirft ihnen Geldscheine zu und tanzt mit den Frauen. Laut Insider-Informationen blieb Lamar bis zwei Uhr morgens. Der Reality-Star hat eine lange Vergangenheit von Drogenexzessen hinter sich. So ein Ort kann für seine Gesundheit nicht förderlich sein, finden Freunde und Fans, die sich um den Sportler sorgen.

Vielleicht ist der Grund für Lamars neue Party-Lust auch Khloes Schwangerschaft mit Basketballer Tristan Thompson (26). Lange versuchten Lamar und das TV-Sternchen während ihrer Ehe ein Kind zu bekommen. In ihrer Realitiy-Show Keeping up with the Kardashians erklärt Khloe später, dass es nicht an ihr lag, nicht schwanger geworden zu sein.

Lamar Odom und Khloe Kardashian bei einer Veranstaltung in Century City 2012Frederick M. Brown/Getty Images
Lamar Odom und Khloe Kardashian bei einer Veranstaltung in Century City 2012
Lamar Odom während eines NBA-BasketballspielsChristian Petersen/Getty Images
Lamar Odom während eines NBA-Basketballspiels
Lamar Odom bei den Kids' Choice Awards 2017 in Los AngelesFrazer Harrison/GettyImages
Lamar Odom bei den Kids' Choice Awards 2017 in Los Angeles
Ist die Sorge um Lamar Odom gerechtfertigt?267 Stimmen
211
Ja, natürlich! Lamar hat schon einmal gezeigt, dass er nicht auf sich aufpassen kann.
56
Solange er keine Drogen nimmt, braucht man sich keine Sorgen machen. Wenn er Spaß haben will, soll er das machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de