Alte Liebe rostet nicht – oder? Eigentlich ist Selena Gomez (25) total happy mit Hit-Sänger The Weeknd (27). Doch seit Kurzem soll sich die Sängerin wieder regelmäßig mit Exfreund Justin Bieber (23) treffen. Am Sonntag wurden die beiden erneut beim gemeinsamen Frühstücken in Los Angeles gesichtet.

Paparazzi erwischten die zwei am Morgen in einem Café in Westlake Village. Beide schienen sich angeregt zu unterhalten und gut zu verstehen. Insgesamt dreimal wurden Sel und Justin in den letzten Wochen gemeinsam gesehen. Ein Insider berichtet gegenüber Us Weekly, wie es zur plötzlichen Versöhnung zwischen den Megastars kam: "Nach ihrer Krankheit versucht Selena einfach, mit ihm Frieden zu schließen." Die Schauspielerin unterzog sich aufgrund ihrer Lupus-Erkrankung im Sommer einer Nierentransplantation. "Seit der Operation soll Justin wundervoll zu ihr gewesen sein [...] beide verstehen sich jetzt gut", so die Quelle weiter.

Aber was hält Boyfriend The Weeknd von den Treffen des Ex-Pärchens? Angeblich erlaubt der "Starboy"-Interpret ein freundschaftliches Verhältnis zwischen "Jelena". Ihn selbst habe es dazu inspiriert, sich bei Exfreundin Bella Hadid (21) zu entschuldigen und eine Freundschaft zu ihr aufzubauen.

Selena Gomez, SängerinInstagram / selenagomez
Selena Gomez, Sängerin
Sängerin Selena Gomez und ihre Nierenspenderin Francia Raisa (links) im KrankenhausInstagram / selenagomez
Sängerin Selena Gomez und ihre Nierenspenderin Francia Raisa (links) im Krankenhaus
The Weeknd und Selena Gomez bei der 2017 Harper's Bazaar Icons PartyCelebrity Monitor / Splash News
The Weeknd und Selena Gomez bei der 2017 Harper's Bazaar Icons Party
Glaubt ihr, Selena und Justin können gute Freunde werden?1785 Stimmen
1059
Ja, wieso nicht? Ihre Beziehung ist schon über fünf Jahre her.
726
Ich glaube nicht, dass sie richtige Freunde werden können. Die Vergangenheit wird immer zwischen ihnen stehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de