Damit hätte die Kanzlerin vermutlich nicht gerechnet: Sie hat einen großen Fan in der Formel 1: Lewis Hamilton (32) ist bekennender Angela Merkel-Befürworter! Der Rennprofi setzt sich öffentlich für Toleranz und Chancengleichheit ein. Und genau aus diesem Grund bewundere er das Handeln der Landesmutti!

"Ich liebe Angela Merkel", gestand Lewis in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung. Sein Liebes-Outing brachte der 32-Jährige im Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin hervor. "Die Grenzen zu öffnen, als niemand anders gehandelt hat: Das fand ich inspirierend", erklärte der Brite. Besonders die Entwicklungen in seinem Heimatland würden ihm zu schaffen machen. "England will raus aus der Europäischen Union? Ich glaube, die nächsten fünf bis zehn Jahre werden darüber entscheiden, in welche Richtung sich die Welt entwickelt", prophezeite der amtierende Formel-1-Weltmeister.

Der Sportler, der am Sonntag seinen vierten Titel gewann, ist politisch sehr interessiert – die aktuelle, internationale Lage bereitet dem Mercedes-Piloten Sorgen. "Die Erde ist gerade kein schöner Ort zum Leben. Unser Planet befindet sich in einer Abwärtsspirale. Es gibt viel negative Energie – und die nimmt auch noch zu", bedauerte der bisher erste, und einzige, dunkelhäutige Teilnehmer an der Königsklasse des Motorsportes.

Lewis Hamilton, britischer Formel-1-FahrerGetty Images / Clive Rose
Lewis Hamilton, britischer Formel-1-Fahrer
Lewis Hamilton, Texas 2017Getty Images / Clive Rose
Lewis Hamilton, Texas 2017
Lewis Hamilton, Motorsportler im Mercedes-TeamGetty Images / Clive Rose
Lewis Hamilton, Motorsportler im Mercedes-Team
Findet ihr, es sollten sich mehr Sportler wie Lewis Hamilton politisch äußern?743 Stimmen
642
Auf jeden Fall! Sie haben die Plattform, etwas sagen zu sagen, was von unglaublich vielen gehört wird.
101
Besser nicht! Es wird eh schon so viel über Politik geredet. Bitte nicht auch noch im Sport!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de