Mit diesem Trubel hätten sie wohl selbst nicht gerechnet: Sarah Nowak (26) und Dominic Harrison (26) wollen ihre noch ungeborene Tochter Mia Rose nennen. Einziges Problem: So hat schon Ballermann-Sternchen Melanie Müller (29) ihr kleines Mädchen genannt – und ist jetzt richtig sauer! Nun mischt auch noch Ex-Bachelor-Kandidatin Kattia Vides (29) beim Namensstreit mit.

Das Reality-TV-Starlet kann mit der wütenden Party-Sängerin offenbar mitfühlen. Auf Facebook erklärt Kattia: "Im normalen Leben kommt es sehr häufig vor, dass eine Straße weiter ein Kind genauso heißt wie das eigene... Wenn man aber so wie Melanie und Sarah das Leben mit allen teilt, ist sowas schon blöd." Dass nun eine riesige öffentliche Debatte entstanden ist, überrascht Kattia da nicht: "Daher wundert mich diese Diskussion jetzt mal gar nicht."

Die Fans sind sich ziemlich uneins. Manche schlagen sich auf Melanies Seite und können verstehen, dass die 29-Jährige sich aufregt, andere finden wiederum, es sei Sarahs und Dominics gutes Recht, ihr Kind auch Mia Rose zu nennen. Wie findet ihr es, dass Kattia in dem Streit jetzt noch mitmischt? Stimmt im Voting darüber ab!

Sängerin Melanie Müller und Bloggerin Sarah NowakMathis Wienand/Getty Images; Instagram/sarahnowak
Sängerin Melanie Müller und Bloggerin Sarah Nowak
Kattia Vides im August 2017Instagram / kattiavides
Kattia Vides im August 2017
Sarah Nowak und Dominic HarrisonInstagram / sarah.harrison.official
Sarah Nowak und Dominic Harrison
Wie findet ihr es, dass Kattia in dem Streit jetzt mitmischt?3558 Stimmen
3068
Nicht gut. Was hat sie damit zu tun?
490
Toll! Wenn sie Melanie unterstützen will, soll sie das tun.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de