Er wollte es nicht wahrhaben! Am 20. Juli nahm sich Linkin Park-Frontmann Chester Bennington (✝41) das Leben. Eine Schocknachricht für seine Familie, Freunde, Fans und Bandkollegen. Bei dem ersten Konzert ohne den Rockmusiker sprach Co-Star Mike Shinoda jetzt sehr emotional über den Moment, in dem er von Chesters Tod erfahren hatte.

"Wir haben ein Fotoshooting gemacht und ich wollte es stundenlang einfach nicht glauben. Ich konnte es nicht greifen, diese Achterbahn an Emotionen. Aber ich erinnerte mich daran, dass mir Musik machen hilft", erklärte der 40-Jährige während des Auftrittes. Lange Zeit habe er die Lieder der Band nicht hören können. Aber er habe angefangen neue Musik zu schreiben. Acht Tage nach dem Selbstmord von seinem Freund und Kollegen komponierte er ein Lied, das er mit den Fans nun teilen wolle. "Ich weiß nicht, was mit dem Song passiert. Vielleicht ist er nur für diese Nacht", fügte er noch hinzu.

In "Looking For An Answer" singt Mike über all die Fragen, die ihm nach Chesters Suizid durch den Kopf gingen. Antworten habe er nicht gefunden. Auch wie es mit Linkin Park weitergehen wird, ist noch unklar. Aber der Gitarrist hatte eine wichtige Botschaft für die Fans: "Wir wissen nicht, was wir nach heute machen. Aber wird werden es euch wissen lassen. Am wichtigsten ist uns: Macht Chester stolz und behaltet ihn in euren Herzen."

Mike Shinoda und Chester Bennington bei iHeartRadio Live 2014Getty Images / Kevin Winter
Mike Shinoda und Chester Bennington bei iHeartRadio Live 2014
Mike Shinoda bei der iHeartRadio Album Release Party 2017Getty Images / Rich Fury
Mike Shinoda bei der iHeartRadio Album Release Party 2017
Linkin Park bei den American Music Awards 2012Getty Images / Jason Merritt/TERM
Linkin Park bei den American Music Awards 2012
Glaubt ihr, dass Linkin Park ohne Chester nicht mehr weiter Musik macht?2029 Stimmen
858
Die Jungs werden jetzt sicher ihre eigenen Projekte verfolgen!
1171
Nach einer kleinen Auszeit kommen sie bestimmt gemeinsam wieder – Chester hätte das gewollt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de