Wieder eine Familienproduktion! Til Schweiger (53) engagiert für seine Filme regelmäßig seine eigenen Kinder. In seiner neuesten Komödie gibt es nach langer Pause ein Wiedersehen mit seiner zweitältesten Tochter Lilli (19). Vor acht Jahren stand sie das letzte Mal mit ihrem Vater in "Zweiohrküken" vor der Kamera und wird im kommenden Jahr auf die große Leinwand zurückkehren!

Wie Bild berichtet, soll der nächste Streifen des Erfolgsproduzenten den Titel "Klassentreffen 1.0" tragen und 2018 erscheinen. Die 19-Jährige war jedoch nicht von Anfang an für die Hauptrolle vorgesehen, wie ihr berühmter Papa erzählt: "Eigentlich habe ich die Rolle für Emma (15) geschrieben." Die Jüngste des Schweiger-Clans wollte aber lieber im kalifornischen Malibu bei ihrer Mutter Dana (49) bleiben, weshalb Til eine andere, nicht namentlich erwähnte Schauspielerin im Auge hatte.

Lilli übernahm dann bei Proben auf Mallorca den Part nur aus Spaß. Til war aber so begeistert, dass er das Drehbuch extra für sie abänderte. Eigentlich sollte die Figur um einiges jünger sein. Für die Berlinerin wird es die erste große Rolle sein, bisher hatte sie in "Keinohrhasen" eine Nebenrolle und in der Fortsetzung in einer Szene mitgespielt.

Emma Schweiger im Januar 2013 in Berlin
Getty Images
Emma Schweiger im Januar 2013 in Berlin
Til Schweiger, Schauspieler und Produzent
Dominik Bindl/Getty Images
Til Schweiger, Schauspieler und Produzent
Til Schweiger, Schauspieler
Dominik Bindl/Getty Images
Til Schweiger, Schauspieler
Freut ihr euch auf den neuen Film von Til Schweiger?1837 Stimmen
1021
Ja! Ich bin ein großer Fan von seinen Filmen. Die neue Komödie ist sicher auch toll!
313
Nein. Mich konnte Til Schweiger bisher nicht überzeugen.
503
Mal abwarten. Bisher gibt es ja kaum Infos.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de