Sie trauen sich wieder: Ab heute wagen zehn Singles erneut das ungewöhnliche Beziehungsexperiment Hochzeit auf den ersten Blick. Fremde Menschen schließen den Bund fürs Leben und lernen sich erst danach kennen! Unter den mutigen Teilnehmern ist auch Eric. Für ihn haben die wissenschaftlichen Analysen aber keine Ehefrau ausgewählt, sondern einen Mann! Der Flugbegleiter ist nämlich der erste homosexuelle Heiratswillige der Show!

Der 24-Jährige kommt aus der Nähe von Frankfurt und ist bereits seit drei Jahren ohne Partner. Er glaubt daran, dass man durch die Tests von Psychoanalytikerin Sandra Kohldörfer & Co. seinen Traumpartner finden kann. "Es ist eine andere Art, jemanden kennenzulernen, als über Onlinedating-Portale, da hier direkt die Persönlichkeit verglichen wird und eben nicht nur das Aussehen", erklärte Eric gegenüber Promiflash. Seit dem 1. Oktober 2017 dürfen in Deutschland auch homosexuelle Paare den Bund fürs Leben schließen. Vorher waren nur eingetragene Lebenspartnerschaften möglich. Eric sieht in der Gesetzesänderung ein Etappenziel: "Es ist so ein riesiger Schritt für Deutschland, dass auch wir nun offiziell heiraten und lieben dürfen, wen wir möchten. [...] Trotzdem muss noch sehr viel passieren bis zu endgültiger Akzeptanz und Toleranz."

Neben dem ersten schwulen Teilnehmer gibt es noch eine weitere Neuerung in der Kuppel-Show. Neben den wissenschaftlichen Untersuchungen wird es beispielsweise in der vierten Staffel der Sendung auch einen Social-Media-Check geben. Dabei werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Benutzung von Facebook, Instagram und Co. ermittelt. Ob die verantwortlichen Wissenschaftler das perfekte Match für Eric finden konnten, wird man ab heute Abend immer sonntags um 17:30 Uhr auf SAT.1 verfolgen können.

SAT.1, "Hochzeit auf den ersten Blick"SAT.1 / Christoph Assmann
SAT.1, "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1, "Hochzeit auf den ersten Blick"SAT.1 / Christoph Assmann
Sat.1, "Hochzeit auf den ersten Blick"
Dr. Sandra Köhldorfer, Expertin bei "Hochzeit auf den ersten Blick"SAT.1 / Stefan Hobmaier
Dr. Sandra Köhldorfer, Expertin bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Glaubt ihr, dass man durch wissenschaftliche Tests den Partner fürs Leben finden kann?982 Stimmen
520
Ja, denn ein paar grundlegende Sachen kann man dann schon feststellen!
462
Nein, das funktioniert nicht. Liebe kann man nicht berechnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de