Keine Flügel für sie. Gigi Hadid (22) verzauberte im vergangenen Jahr den Laufsteg der weltweit berühmten Victoria's Secret-Fashionshow. Wer sich auf eine Wiederholung in diesem Jahr gefreut hatte, wird nun enttäuscht. Die blonde Schönheit gab bekannt, beim nächsten Walk nicht dabei zu sein.

Gigi Hadid im Backstage-Bereich der Victoria's-Secret-ShowGetty Images / LIONEL BONAVENTURE
Gigi Hadid im Backstage-Bereich der Victoria's-Secret-Show

Laut TMZ-Informationen hat Gigi verraten, "es in diesem Jahr nicht nach China zu schaffen." In der Metropole Shanghai findet der diesjährige Catwalk statt. Sie soll außerdem betont haben, mental bei ihrer VS-Familie zu sein und könne es gar nicht "bis nächstes Jahr abwarten." Den Grund für ihr Nichterscheinen offenbarte die 22-Jährige nicht. Ihre Fans haben aber schnell eigene Theorien entwickelt. So hätten einige vermutet, dass der Shitstorm gegen Gigi daran schuld sei, nachdem sie das Gesicht eines Buddhas in einem Twitter-Video imitiert hatte. Viele ihrer Follower hatten die spaßig gemeinte Aktion als rassistisch und unsensibel empfunden.

Gigi Hadid in New YorkPapCulture / Splash News
Gigi Hadid in New York

So ganz müssen Zuschauer der Lingerie-Darbietung aber nicht auf die Hadids verzichten. Gigis kleine Schwester und Model Bella (21) schlüpft wieder in die Rolle eines heißen Engels. Auf ihrem Instagram-Profil bestätigte das die Beauty mit den Worten: "Fünf Tage bis 'Victoria's Secret'. Ich bin so aufgeregt. Ich kann es gar nicht erwarten, dich zu sehen, Shanghai!"

Bella Hadid bei einer Bvlgari Flagship Store Wiedereröffnung in New YorkSplash News
Bella Hadid bei einer Bvlgari Flagship Store Wiedereröffnung in New York
Seid ihr auch der Meinung, dass Gigis Buddha-Zwischenfall der Grund für ihre Absage ist?1845 Stimmen
854
Ich gehe davon aus. Anders kann ich es mir nicht erklären.
991
Nein, das ergibt für mich keinen Sinn.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de