Neue Furore aus dem Hause Geiss? Kult-Papa Robert (53) ist dafür bekannt, gerne mal das Blatt vor seinem Mund zu vergessen. Dafür kassierte der Reality-Star schon des Öfteren harte Kritik. Jetzt erlaubt sich der Jetsetter einen weiteren möglichen Fauxpas: Robert scherzt über Hitler!

Auf Instagram postet der Protzmillionär einen Schnappschuss, der offensichtlich bei seinem Urlaub in Frankreich entstanden ist: Der Upload zeigt allerdings nicht einfach nur eine Pariser Statue – der französische Kollege macht eine Handbewegung, die dem Hitlergruß ähnelt. "Wer hat’s erfunden? Die Franzosen lange davor, hier ist der Beweis", schreibt Robert in der Bildunterschrift. Während ein Follower eine Vorahnung hat, dass der Post möglicherweise als etwas unsensibel aufgefasst wird und mit einem "Uiuiui" seine Bedenken zum Ausdruck bringt, finden die meisten Anhänger des TV-Stars einen gewissen Unterhaltungswert in seinem Foto.

In der Vergangenheit ist der Herzmann von TV-Blondine Carmen Geiss (52) mit seinem gewagten Verhalten allerdings nicht immer so einfach davon gekommen. Erst kürzlich hagelte es einen heftigen Shitstorm, weil die Geiss-Töchter bereits im zarten Alter von 14 Jahren hinter das Steuer seines flotten Geschosses dürfen. Was haltet ihr von Roberts Instagram-Post? Stimmt ab!

Robert Geiss und Carmen Geiss 2016
Getty Images
Robert Geiss und Carmen Geiss 2016
Carmen und Robert Geiss im September 2015
Getty Images
Carmen und Robert Geiss im September 2015
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Was haltet ihr von Roberts Instagram-Post?1005 Stimmen
447
Finde ich geschmacklos!
558
Ich sehe das nicht ganz so ernst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de