Oksana Kolenitchenko (30) feiert nach altem Brauch! Vor wenigen Wochen flog die Powermama mit ihrem Mann Daniel und den Kindern Arielle (1) und Milan (3) nach Paris. Dort ermöglichte sie Letzterem einen spannenden Geburtstag im bezaubernden Disneyland. Im Promiflash-Interview verriet sie jetzt, warum genau sie sogar für ihr erst einjähriges, süßes Töchterchen schon eine riesige Party geschmissen hatte.

Bereits Mitte August durfte sich die kleine Prinzessin der Kolenitchenkos über eine unglaublich tolle Party zu ihrem ersten Ehrentag freuen. Bei der Halloween-Party von Natascha Ochsenknecht (53) verriet Mama Oksana gegenüber Promiflash, warum es schon bei der Jüngsten so ein großes Fest sein musste: "Wir haben uns bewusst dazu entschieden, so große Partys an den ersten Geburtstagen unserer Kinder zu schmeißen, weil in Russland ist es so, dass man den Ersten am größten feiert. Man sagt, dass ab da die Zeit des plötzlichen Kindstods vorüber ist." Die Kolenitchenkos feierten also die Gesundheit ihrer Arielle.

Was für ein toller Grund für eine riesige Fete. Vor allem, nachdem die niedliche Maus anfangs mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte und sogar operiert werden musste. Was haltet ihr von so großen Geburtsfeiern für Kleinkinder? Stimmt in der Umfrage ab!

Die Kolenitchenkos im Disneyland in ParisInstagram / fashionmamaberlin
Die Kolenitchenkos im Disneyland in Paris
Oksana und Arielle Kolenitchenko im Madison Square ParkInstagram / fashionmamaberlin
Oksana und Arielle Kolenitchenko im Madison Square Park
Die Kolenitchenkos auf dem SofaInstagram / fashionmamaberlin
Die Kolenitchenkos auf dem Sofa
Was haltet ihr von so einer großen Bday-Sause?1116 Stimmen
765
Das ist super.
351
Das muss nicht sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de