Vor knapp 14 Jahren waren alle Scheinwerfer beim Super Bowl auf Janet Jacksons (51) entblößten Nippel gerichtet: In der beliebten Halbzeitshow des Football-Endspiels hatte ihr Bühnenpartner Justin Timberlake (36) ihrer Brust versehentlich Ausgang verschafft. Während der Sänger auch im kommenden Jahr wieder auf der Bühne des Sport-Events stehen wird, gab es seitens der Jacksons bisher noch kein grünes Licht für eine musikalische Reunion der Performer – bis jetzt!

Kein Geringerer als Janets Vater Joe Jackson (89) glaubt an die Rückkehr seines 51-jährigen Sprösslings auf die Super Bowl-Bühne. "Sie ist bereits für ein Comeback", ist sich das Familienoberhaupt in einem Interview mit der New York Daily News sicher, "so wie ich sie erzogen habe, ist sie einfach für Comebacks geschaffen." Wie er weiter berichtet, wäre das Projekt im privaten Rahmen bereits zur Sprache gekommen. Allerdings seien alle Beteiligten bis zur Unterzeichnung der Verträge zum Stillschweigen verpflichtet.

"Man darf nicht vergessen, dass es in der Show um Quoten geht", fährt der auf Erfolg getrimmte Familienmanager fort. Deshalb sei sich der alte Showbiz-Hase auch sicher, dass ein Comeback seiner Tochter sicher auch im Sinne der Veranstalter und Zuschauer wäre. Würdet ihr euch über eine Super Bowl-Reunion von Janet und Justin freuen? Stimmt ab!

Justin Timberlake, SängerInstagram / justintimberlake
Justin Timberlake, Sänger
Janet Jackson und Justin Timberlake beim Super Bowl 2004Donald Miralle/Getty Images
Janet Jackson und Justin Timberlake beim Super Bowl 2004
Janet Jackson, SängerinInstagram / janetjackson
Janet Jackson, Sängerin
Würdet ihr euch über eine Super Bowl-Reunion von Janet und Justin freuen?230 Stimmen
161
Definitiv!
69
Nee, die beiden sind total von gestern...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de