Sie ist am Boden zerstört! Katie Price (39) wurde als Busenwunder und Model weltberühmt. Sogar auf das Cover des berüchtigten Playboys hat es die Britin geschafft. Doch was die Wenigsten wissen: Sie ist auch eine echte Pferdenärrin! Das ehemalige Boxenluder besitzt mehrere Pferde und liebt sie über alles. Deshalb trifft sie der tragische Tod einer ihrer Lieblinge besonders.

Bei einem Autounfall in der Nähe von Sussex ist eines ihrer Tiere tödlich verletzt worden. Es war mit vier anderen aus seiner Koppel ausgebrochen, auf eine Straße gelaufen und dort von einem Auto erfasst worden. Auf Instagram berichtete die Fünffachmama von dem Unglück und zeigte ein Foto des Unfallwagens. "Gott sei Dank hat der Fahrer Glück gehabt und blieb unverletzt", schrieb die 39-Jährige dazu. Sie wünscht ihm und allen Beteiligten alles Gute und bedankt sich für den Einsatz der Helfer. Den anderen Ausreißern gehe es gut. Sie wurden vom Tierarzt behandelt und werden wahrscheinlich wieder gesund werden. Trotzdem ist das Model zutiefst bestürzt.

Wie Katie ihre Follower wissen ließ, ruft der Vorfall die Erinnerungen an ihren Horrorcrash in Südamerika wieder wach. Im April 2011 machte sie mit ihrem damaligen Freund Leandro Penna (32) Urlaub in Argentinien. Als das Paar mit dem Auto unterwegs war, liefen zwei Vierbeiner auf die Fahrbahn. Katies Ex-Partner konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die beiden Tiere. Wie durch ein Wunder blieben die beiden Insassen weitestgehend unverletzt. „Ich habe solch ein Glück, aber es schmerzt mich so sehr wegen der Pferde. Es hat mich sehr aufgewühlt“, sagte sie nach dem Unglücksfall.

Harvey und Katie Price
Getty Images
Harvey und Katie Price
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"
Getty Images
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"
Peter Andre und Katie Price, "Celebrity Marathon Runners" in London 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price, "Celebrity Marathon Runners" in London 2009
Wusstet ihr, dass Katie so eine Pferdenärrin ist?799 Stimmen
572
Nein, das hätte ich auch nicht vermutet.
227
Ja, ich wusste es.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de