Wow, was für eine Powerfrau! In einer Promi-Spezialausgabe von Ninja Warrior Germany wagten sich 23 Stars und Sternchen durch den TV-Parcours, um Geld für den RTL-Spendenmarathon zu sammeln. Von den weiblichen Kandidaten schaffte es leider keine Dame, alle Hindernisse zu überwinden. Aber eine Frau rockte das Ding trotzdem, denn sie war die stärkste Promi-Dame: Moderatorin Panagiota Petridou (38)!

Das VOX-Gesicht war als letzte Teilnehmerin dran und absolvierte den Hindernisslauf fast im Schlaf – bis es zu der Aufgabe kam, sich an zwei Leitern weiter zu hangeln. In dem Moment rutschte die 38-Jährige ab und fiel ins Wasser. Mit ihrer Performance sammelte Panagiota 5.000 Euro für den guten Zweck – und übertrumpfte ihre Geschlechtsgenossinnen. "Das war so leicht, ich frage mich, wie die Jungs da versagen konnten. Hätte ich trainiert, hätte ich das komplett geschafft. Ich feiere mich jetzt dafür", lautete ihr abschließendes Fazit.

Damit war der Hammer-Auftritt der "Biete Rostlaube, suche Traumauto"-Moderatorin aber noch nicht vorbei. Nachdem sie den Parcours geschafft hatte, forderte sie RTL dazu auf, weitere 2.000 zu spenden. "Weil ich ein Mädchen bin", flehte sie in die Kamera. Und ihr Wunsch wurde erfüllt. Das bedeutet: Dank Panagiota gingen 7.000 Euro an den Spendenmarathon.

"Ninja Warrior Germany" - Das Promi Special zum SpendenmarathonMG RTL D / Stefan Gregorowius
"Ninja Warrior Germany" - Das Promi Special zum Spendenmarathon
Jan Köppen (l.) und Frank Buschmann bei "Ninja Warrior Germany"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Jan Köppen (l.) und Frank Buschmann bei "Ninja Warrior Germany"
Panagiota Petridou, TV-GesichtMathis Wienand/Getty Images
Panagiota Petridou, TV-Gesicht
Wie fandet ihr den Auftritt von Panagiota Petridou?1487 Stimmen
1250
Toll – sie war der absolute Hammer!
237
Naja, so atemberaubend war ihr Auftritt auch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de