Erst 2010 hatten sich Natalie Portman (36) und ihr heutiger Ehemann Benjamin Millepied (40) beim Dreh des gemeinsamen Films "Black Swan" kennengelernt. Danach ging alles ganz schnell bei der Schauspielerin und dem Choreografen: Nur ein Jahr später kam Söhnchen Aleph (6) zur Welt und 2012 läuteten dann auch schon die Hochzeitsglocken. In Bezug auf ihre Turbo-Beziehung hält sich die Oscar-Gewinnerin normalerweise immer sehr bedeckt. Doch nun richtete sie eine öffentliche Liebesbotschaft an ihren Benjamin!

Bei einer Pressekonferenz auf dem Vulture Festival in Los Angeles sprach die 36-Jährige in erster Linie von ihren Kinoerfolgen. Als dabei das Thema "Black Swan" aufkam, ließ sie es sich aber nicht nehmen, auch ihren Liebsten zu erwähnen. Auf die Frage, was sie an ihrer Rolle als Ballerina am meisten mochte, meinte sie: Einen Oscar zu gewinnen, sei zwar toll gewesen, aber ihren Mann kennenzulernen, war der eigentliche Höhepunkt. "Ja, der Ehemann war besser. Es war wirklich besonders und den Film zu drehen war wirklich wunderbar und lustig. Es war unglaublich", erklärte die Star Wars-Darstellerin.

Inzwischen sind Natalie und Benjamin sogar schon zum zweiten Mal Eltern geworden. Erst zu Beginn des Jahres durfte sich Sohnemann Aleph nämlich über eine kleine Schwester freuen. Mit Töchterchen Amalia scheint das Familienglück der Schauspielerin nun noch perfekter zu sein!

Benjamin Millepied und Natalie Portman bei der Gala des L.A. Dance ProjectBrian To/WENN
Benjamin Millepied und Natalie Portman bei der Gala des L.A. Dance Project
Natalie Portman bei den EMA AwardsApega/WENN
Natalie Portman bei den EMA Awards
Benjamin Millepied und Natalie PortmanVivien Killilea / Getty
Benjamin Millepied und Natalie Portman
Was haltet ihr von Natalies öffentlichem Liebesgeständnis?356 Stimmen
346
Total schön! Endlich spricht sie mal über ihre Liebe!
10
Peinlich! So etwas sollte sie ihm lieber privat sagen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de