Es sind DIE süßesten Schlagzeilen des Tages: Nach über einem Jahr Beziehung haben sich Prinz Harry (33) und seine Liebste Meghan Markle (36) endlich verlobt! Der Kniefall des Rotschopfs soll bereits Anfang des Monats stattgefunden haben. Die Fans des royalen Pärchens sind außer sich vor Freude – aber freuen sich auch Meghans Co-Stars mit der schönen Schauspielerin? Suits-Schatz Patrick J. Adams (36) hat jetzt ein erstes Statement zum Verlobungsklunker seiner Kollegin veröffentlicht!

Er ist und bleibt ein Scherzkeks: Als Reaktion auf die freudige Botschaft aus dem Kensington Palace verfasste der Kanadier einen kurzen Text auf Twitter: "Und dabei sagte sie, sie würde nur schnell etwas Milch holen gehen..." Was diese kryptische Nachricht wohl zu bedeuten hat? Die Follower des 36-Jährigen sind sich sicher: Patrick hat sich mit diesem Beitrag einfach nur einen kleinen Spaß erlaubt – und auf die gemeinsame Anwaltsserie hingewiesen: "Es heißt, im Buckingham Palace gibt es bessere Milch als in eurer Kanzlei!" und "Da geht sie hin!", kommentieren sie den Post. In "Suits" spielen Meghan und Patrick ein Liebespaar, hektisches Beziehungschaos inklusive.

Vor Kurzem kündigte Meghan an, die Serie nach der siebten Staffel zu verlassen. Auch Patrick wird bald nicht mehr mit von der Partie sein. Mit dem Ausstieg der beiden dürfte die bereits kriselnde Liebe der "Suits"-Charaktere ein Ende finden. Denkt ihr, dass Meghans romantische Aussichten der Grund für ihr baldiges Serien-Aus sind? Stimmt unten ab.

Prinz Harry und Meghan Markle bei der Verkündung ihrer VerlobungZak Hussein / Splashnews.com
Prinz Harry und Meghan Markle bei der Verkündung ihrer Verlobung
Patrick J. Adams beim Tribeca TV Festival 2017Getty Images / Jason Kempin
Patrick J. Adams beim Tribeca TV Festival 2017
Patrick J. Adams und Meghan Markle in der Serie "Suits"WENN.com
Patrick J. Adams und Meghan Markle in der Serie "Suits"
Wird Meghan wegen ihrer Verlobung aus der Serie aussteigen?2557 Stimmen
2448
Ganz sicher. Prinzessin UND Schauspielerin geht nicht!
109
Nee, das hatte sicher andere Gründe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de