Er legt seinen Serienanzug ab: Über sieben Staffeln stand der Schauspieler Patrick J. Adams (36) in der Anwaltsserie Suits als hochintelligenter Regelbrecher Mike Ross vor der Kamera. Jetzt soll die Erfolgsshow für eine weitere Season verlängert werden – allerdings ohne den Zuschauerliebling!

Meghan Markle und Patrick J. Adams während der "Suits"-Dreharbeiten 2013 in TorontoS Fernandez / Splash News
Meghan Markle und Patrick J. Adams während der "Suits"-Dreharbeiten 2013 in Toronto

Wie Variety berichtet, werden derzeit die letzten Folgen der siebten Staffel der Dramaserie abgedreht. Die finalen Aufnahmen werden Anfang nächsten Jahres über die amerikanischen Fernsehbildschirme flimmern. Während fleißig über eine Verlängerung des Serienkults gemunkelt wird, soll der 36-Jährige nach Abschluss der aktuellen Episoden nicht noch einmal in seine Anwaltsrobe schlüpfen. Zahlreichen Medienberichten zufolge habe sich der Frauenschwarm nach monatelangen Verhandlungen dazu entschieden, seinen Aktenkoffer endgültig zu packen. Stattdessen wolle er sich neuen Rollen zuwenden.

Meghan Markle bei der ELLE's Women in Television CelebrationMichael Kovac/Getty Images
Meghan Markle bei der ELLE's Women in Television Celebration

Wie ein Insider der Us Weekly offenbar verraten hat, wird mit dem Exit des Kanadiers wohl auch seine On-Screen-Herzensdame Rachel (gespielt von Meghan Markle, 36) den Cast verlassen. Die Storyline der Turteltauben soll in einer Hochzeit ein gemeinsames Ende finden.

Patrick J. Adams und Meghan Markle beim Toronto Film Festival 2012Getty Images / Alexandra Wyman
Patrick J. Adams und Meghan Markle beim Toronto Film Festival 2012
Würdet ihr euch auch ohne Mike und Rachel über eine achte Staffel freuen?1750 Stimmen
519
Ja!
1231
Nein! Ich frage mich, wie es ohne die beiden weitergehen soll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de