Fünf Staffeln lang stand Kevin Spacey (58) im Mittelpunkt der Erfolgsserie House of Cards. Nach den schweren Missbrauchsvorwürfen gegen den Schauspieler wurde die Produktion der Serie vorübergehend auf Eis gelegt. Jetzt steht jedoch fest: In der sechsten und finalen Staffel der Netflix-Show wird der Hollywoodstar nicht mehr zu sehen sein. Doch auch nach dem Rausschmiss des Hauptdarstellers werden die Dreharbeiten erst mal nicht fortgeführt!

Wie das Fernsehmagazin Quotenmeter berichtet, sei die unfreiwillige Drehpause zunächst für zwei weitere Wochen verlängert worden. Diese Frist endet am 8. Dezember. Ob die Filmcrew danach wieder an die Arbeit gehen kann, werde sich noch zeigen. Zurzeit befinde sich die Produktionsfirma zu diesem Thema noch in Gesprächen mit Netflix, heißt es. Man sei jedoch zuversichtlich, dass es sogar noch in diesem Jahr weitergehen könne.

Der Vizepräsident der Produktionsfirma äußerte sich diesbezüglich so: "Diese letzten zwei Monate haben uns alle auf eine Probe gestellt, die niemand von uns hätte voraussehen können." Des Weiteren habe man gelernt, dass "diese Produktion größer ist, als nur eine Person."

Kevin Spacey, Premiere der vierten Staffel "House of Cards", Washington DC 2016Getty Images / Nicholas Kamm
Kevin Spacey, Premiere der vierten Staffel "House of Cards", Washington DC 2016
Der Cast von "House of Cards" auf der Premiere der vierten StaffelNICHOLAS KAMM / Getty
Der Cast von "House of Cards" auf der Premiere der vierten Staffel
Kevin Spacey bei der "House of Cards"-Premiere 2016Nicholas Kamm / Getty Images
Kevin Spacey bei der "House of Cards"-Premiere 2016
Werdet ihr euch "House of Cards" auch ohne Kevin Spacey anschauen?293 Stimmen
121
Ja, die können seinen Ausstieg bestimmt gut in die Serie einbauen!
172
Nein, ohne die Hauptfigur möchte ich das nicht mehr gucken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de