Wenn der Ex eine Familie gründet. Sarah Brandners (28) ehemaliger Langzeitfreund Bastian Schweinsteiger (33) und dessen Herzensfrau Ana Ivanovic (30) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Jetzt äußert sich Sarah erstmals selbst zu den Babynews!

Wer jetzt aber mit knallharten Worten gerechnet hat – weit gefehlt: "Wir hatten eine schöne und intensive Zeit", stellt die Schauspielerin in einem Interview mit dem Magazin Bunte klar. "Jetzt ist jeder für sich glücklich und hat eine schöne Zeit." Die Blondine habe großes Vertrauen in das Leben – die Sachen, die passieren, sollen ihrer Meinung nach auch so sein. So gäbe es in ihren Augen sicher einen Grund dafür, warum einige Beziehungen, so wie ihre siebenjährige mit dem Kicker, nicht halten.

"Du kannst das Glück nie spüren, wenn es dir zwischendurch nicht auch schlecht geht", ist sich die frischgebackene Ernährungsberaterin sicher. Und dieses Glück scheint die Blondine zwei Jahre nach ihrem Beziehungsaus gefunden zu haben: Anfang 2016 zeigte sie sich erstmals mit ihrem neuen Freund Michael Beier und strahlt auch ein Jahr später noch über beide Beziehungsohren.

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic, November 2017Instagram / anaivanovic
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic, November 2017
Srah Brandner beim "Goldene Bild der Frau" Awards 2015Getty Images / Alexander Koerner
Srah Brandner beim "Goldene Bild der Frau" Awards 2015
Michael Beier und Sarah Brandner auf der Aftershowparty der Duftstars 2017AEDT/WENN.com
Michael Beier und Sarah Brandner auf der Aftershowparty der Duftstars 2017
Habt ihr mit so positiven Worten von Sarah gerechnet?1451 Stimmen
1339
Natürlich! Die beiden sind immerhin schon Jahre getrennt und außerdem ist Sarah auch selbst glücklich!
112
Nein. Ich würde sicherlich anders auf das Familienglück meines Verflossenen reagieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de