Kommt sie oder kommt sie nicht? Anfang November hatten Prinz Harry (33) seiner Meghan Markle (36) die Frage aller Fragen gestellt. Im Mai wollen der britische Royal und die amerikanische Schauspielerin in der St. George's Chapel in Windsor heiraten. Aber womöglich müssen die Brautleute auf einen Gast verzichten: Harrys Schwägerin Kate (35)!

Die schwangere Herzogin soll im April ihr drittes Kind auf die Welt bringen. Zwar gibt es von beiden Terminen noch kein genaues Datum, doch Geburt und Trauung könnten sich zum einen überschneiden. Zum anderen könnte Kate kurz vor der Hochzeit schon das Baby bekommen haben. Ob sie und Ehemann William (35) neben ihren Kids George (4) und Charlotte (2) auch ein Neugeborenes zur Feier mitnehmen würden, ist bisher noch nicht klar.

Der britische Mirror vermutet, dass die werdenden Dreifacheltern aber ihr Bestes versuchen, um die Zeremonie auf keinen Fall zu verpassen. So könnte die 35-Jährige in der Nähe der Kirchentür Platz nehmen, um bei Bedarf mit dem Baby rausgehen oder es stillen zu können. Eine andere Option wäre, dass Kate sich mit dem Nachwuchs eher im Hintergrund zurückhält, während William Harry als großer Bruder unterstützen kann.

Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrer VerlobungsbekanntgabeEddie Mulholland/WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrer Verlobungsbekanntgabe
Herzogin Kate beim The Foundling Museum in LondonChris Jackson/Getty Images
Herzogin Kate beim The Foundling Museum in London
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in DeutschlandZak Hussein/ Splash
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in Deutschland
Glaubt ihr, dass Kate zur Hochzeit kommt?3041 Stimmen
2837
Ja! Sie werden es irgendwie arrangieren.
204
Nein. Ich glaube, dass wird viel zu anstregend sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de