Sie hat es faustdick hinter den Ohren! Die zukünftige Ehefrau von Prinz Harry (33), Meghan Markle (36), wusste offenbar schon immer, was sie will. Daher ist sich ihr ehemaliger Klassenkamerad Atom Whitman (35) ganz sicher: Sie wird in der Ehe das Sagen haben!

Das verriet ihr Grundschulfreund aus Los Angeles jetzt gegenüber dem britischen Mirror. "Ich bin überzeugt, Meghan wird ihn zurechtweisen", erzählte er während des Interviews. Wie er darauf kommt? Er bekam es selbst zu spüren: "Sie hat mich mal ins Schienbein getreten. Weil ich etwas außerhalb der Reihe gesagt habe", offenbarte der 35-Jährige. Damals sei Meghan gerade mal elf Jahre alt gewesen – und scheinbar extrem dickköpfig! Denn: Nach der "körperlichen Attacke" habe man ihr angesehen, dass sie nicht fand, falsch gehandelt zu haben.

Der heutige Unternehmer erinnerte sich außerdem daran, dass Meghan schon immer älter wirkte, als sie war – und dementsprechend reifer als ihre Klassenkameraden. "Ich war wirklich überrascht, als ich zum ersten Mal hörte, dass sie Prinz Harry datet. Aber ich hatte keinen Grund, daran zu zweifeln, dass sie das schafft", berichtete er. Denkt ihr auch, dass Meghan die Hosen in der Ehe anhaben wird? Stimmt unten ab!

Prinz Harry und Meghan Markle bei der Verkündung ihrer VerlobungChris Jackson/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle bei der Verkündung ihrer Verlobung
Meghan Markle bei der Mercedes-Benz Fashion Week 2014Getty Images / Stephen Lovekin
Meghan Markle bei der Mercedes-Benz Fashion Week 2014
Schauspielerin Meghan MarkleMireya Acierto / Getty Images
Schauspielerin Meghan Markle
Denkt ihr auch, dass Meghan das Sagen in der Ehe haben wird?3137 Stimmen
2636
Ja, auf jeden Fall! Ich glaube, sie weiß genau, was sie will!
501
Ich denke eher, dass Harry die Hosen anhaben wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de