Alle wollen aussehen wie sie! Seit der Verlobung mit Prinz Harry (33) steht Meghan Markle (36) so stark wie nie im Fokus der Öffentlichkeit. Was sie trägt, wird kurz darauf zum Trend. Doch nicht nur mit der Auswahl ihrer Kleider wird die künftige Royal zum Vorbild. Im Moment soll auch ihre Nase heiß begehrt sein.

Wie Dr. Stephen T. Greenberg gegenüber allure.com berichtete, würden seine Patientinnen seit einem halben Jahr vermehrt nach dem Näschen der Schauspielerin fragen. Den Grund für die große Beliebtheit sieht der Schönheitschirurg nicht nur in dem geraden Profil und der klar definierten Spitze. “Sie hat wirklich eine schöne Nase, aber ich glaube, sie ist gerade deshalb so schön, weil sie nicht perfekt ist”, erklärte der Beautydoc. Die "Suits"-Darstellerin habe nämlich einen kleinen Huckel auf dem Nasenrücken, den man nur von der Seite sehen könne.

Auch das Riechorgan von Meghans zukünftiger Schwipp-Schwägerin, Herzogin Kate (35), löste nach der Hochzeit mit Prinz William einen großen Boom in der Welt der Beauty-OPs aus. Mittlerweile setzt die baldige Dreifachmama aber eher Trends mit ihren Outfits.

Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrem Verlobungs-FotoshootingEddie Mulholland/WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrem Verlobungs-Fotoshooting
Meghan Markle bei der TV Guide Hot List Party 2012WENN / Daniel Tanner
Meghan Markle bei der TV Guide Hot List Party 2012
Meghan Markle in Nottingham 2017WENN/ Danny Martindale
Meghan Markle in Nottingham 2017
Wie findet ihr Meghans Nase?994 Stimmen
870
Sie ist schon ganz hübsch, aber ich würde mich nicht dafür unters Messer legen wollen.
124
Ich kann den Hype verstehen. Ich hätte auch gerne so eine schöne Nase!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de