Das ist Team Schildmütze. Das siebte Mal in Folge sucht die Casting Show The Voice of Germany mit diesjähriger Unterstützung der Star-Juroren Mark Forster (33), Yvonne Catterfeld (38), Fanta 4 und Samu Haber (41) nach der Stimme Deutschlands. Jetzt stehen auch Mark Fosters drei Halbfinalisten fest.

Der Sänger erklärte fast schon verzweifelt: "Von zehn Talenten bleiben am Ende nur noch drei übrig und ich habe schlaflose Nächte. Ich weiß nicht, wie ich das machen soll." Auch Superstar Rita Ora (27), die ihm beim Coaching unter die Arme griff, konnte da nicht viel ausrichten, schließlich musste der Musiker am Ende seine Entscheidung ganz alleine treffen. Jetzt stehen auch seine drei Halbfinalisten fest.

Michael Russ eröffnete die Sing-Offs von Team Mark mit dem Welthit „The Way You Make Me Feel“ von Michael Jackson (✝50). Nachdem Rita Ora ihm seine Gitarre wegnahm, kam der Sänger endlich aus seiner Komfortzone heraus. Er bekam den ersten "Hot-Seat"-Platz und kämpfte sich bis ins Halbfinale. Neben dem Ausnahmesänger wählte der Cappy-Liebhaber auch Gänsehautstimme Filiz Arslan in das Halbfinale. Doch niemand überzeugte so wie Kandidat Benedikt Köstler. Zum ersten Mal gab es in den Sing-Offs eine Zugabe. Marc war so angetan von dem Ausnahmetalent, dass er das Handy zückte und nach einem Selfie verlangte. Ob jetzt das Team Samu einpacken kann?

"The Voice of Germany"-Jury 2017The Voice of Germany, ProSieben
"The Voice of Germany"-Jury 2017
Mark Forster bei "The Voice of Germany"SAT.1 / André Kowalski
Mark Forster bei "The Voice of Germany"
Rita Ora bei den MTV EMAs 2017 in LondonDave J Hogan/Dave J Hogan/Getty Images for MTV
Rita Ora bei den MTV EMAs 2017 in London
Meint ihr, Team Samu hat Chancen gegen Mark Forsters Ausnahmetalent Benedikt Köstler?939 Stimmen
370
Nein, da hat niemand eine Chance, er ist schon jetzt "The Voice" 2017
569
Ja, auch Benedikt muss sich erst noch in den Live-Shows beweisen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de