Die nächste Love Island-Beziehung ist am Ende! Nachdem Rachel Fenton (25) und Rykard Jenkins (26) nach 18 Monaten ihr Liebes-Aus verkündeten, ist jetzt die nächste TV-Romanze aus und vorbei. Auch die Gewinner der diesjährigen, britischen Staffel, Kem Cetinay und Amber Davies, haben sich getrennt.

Während der Dating-Show flogen zwischen den beiden Teilnehmern ordentlich die Funken. Kem wollte seiner Liebsten sogar einen Antrag machen. "Das ist kein Scherz. Ich kann mir vorstellen, Kinder und eine Familie mit Amber zu haben", erklärte er kurz nach dem Ende des Formats. Doch nur wenige Wochen später ist alles aus. Laut Daily Mail ließen sie in einem Statement verlauten, dass sie von nun an getrennte Wege gehen werden. "Unsere Terminkalender haben es uns schwer gemacht. Wir werden aber gute Freunde bleiben", stellten die früheren Turteltauben fest.

Während die meisten "Love Island"-Beziehungen dem Alltag nicht standhalten können, hält die Liebe von Olivia Buckland und ihrem Alex Bowen noch immer. Das Skandalpärchen aus der vorherigen Staffel des Reality-Formats wird im kommenden Jahr sogar den Bund fürs Leben schließen. Wie bei ihrem Kennenlernen werden auch bei ihrer Hochzeit TV-Kameras mit dabei sein.

Kem Cetinay und Amber Davies bei der ITV Gala 2017WENN / Lia Toby
Kem Cetinay und Amber Davies bei der ITV Gala 2017
Kem Cetinay und Amber Davies, "Love Island"-KandidatenSupplied by WENN
Kem Cetinay und Amber Davies, "Love Island"-Kandidaten
Rykard Jenkins und Rachel Fenton bei "Love Island" 2017WENN
Rykard Jenkins und Rachel Fenton bei "Love Island" 2017
Seid ihr vom Liebes-Aus der beiden Reality-Stars überrascht?243 Stimmen
102
Ja, die beiden waren so ein tolles Paar!
141
Nein, das ist doch eh alles nur PR!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de