In der britischen Ausgabe von Love Island lernten sich Rachel Fenton (25) und Rykard Jenkins (26) kennen und lieben. Als sie 2016 aus der Show gewählt wurde, packte er freiwillig seine Sachen und ging mit ihr. Doch nach 18 Monaten auf Wolke sieben ist jetzt alles aus.

"Rykard und ich sind nicht mehr zusammen. Wir haben uns entschlossen, getrennte Wege zu gehen, aber ich wünsche ihm trotzdem für die Zukunft alles Gute", erklärte das TV-Starlet ihren Fans auf Twitter. Einen Grund für die Trennung blieb sie ihren Fans allerdings schuldig. Der Ex-Boyfriend von Rachel hat sich zu den Neuigkeiten noch nicht geäußert. Bereits während ihrer Zeit in der Reality-Sendung musste die frische Liebe der beiden Kandidaten eine Krise überstehen. Rykard vergnügte sich nämlich mit Showkollegin Olivia Buckland, während Rachel im selben Zimmer schlief. Doch der kleine Zwischenfall war schnell vergessen und die beiden verließen das Format als Liebespaar.

Auch Teilnehmerin Olivia konnte auf der Liebesinsel mit Alex Bowen ihr Glück finden. Nach dem Skandal um ihren TV-Sex wurde es zwischen den beiden Turteltauben schnell ernst. Bereits fünf Monate nach dem Ende der Dreharbeiten hielt der Reality-Star um die Hand seiner Liebsten an. Im September wird dann auch ihre Hochzeit live im Fernsehen zu sehen sein.

Rachel Fenton und Rykard Jenkins bei "Love Island"WENN
Rachel Fenton und Rykard Jenkins bei "Love Island"
Rachel Fenton bei der SilkFred.com Summer Party 2017WENN / Alan West
Rachel Fenton bei der SilkFred.com Summer Party 2017
Olivia Buckland und Alex Bowen bei den TV Choice Awards 2017WENN
Olivia Buckland und Alex Bowen bei den TV Choice Awards 2017
Was sagt ihr zu der Trennung von Rachel und Rykard?139 Stimmen
101
Für mich ist es keine Überraschung. War doch klar, dass die Beziehung nicht lange hält!
38
Ich finde es total schade! Die beiden waren so ein tolles Paar...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de