Es waren wohl die härtesten zwölf Monate im Leben von Louis Tomlinson (25)! Vor einem Jahr verstarb seine geliebte Mutter Johannah Deakin mit nur 43 Jahren an einer aggressiven Form von Leukämie. Nun offenbart der One Direction-Star, wie es ihm seit diesem schrecklichen Verlust ergangen ist.

Louis Tomlinson und Johannah Deakin beim Cinderella Ball 2015 in LondonStuart C. Wilson / Getty Images
Louis Tomlinson und Johannah Deakin beim Cinderella Ball 2015 in London

"Es war eine verdammt schwierige Zeit für jemanden in meinem Alter. Enorme Tragödien treffen die Menschen auf unterschiedliche Weise. Ich habe Glück, dass meine Mama mich so stark erzogen hat. Ich möchte weiterkämpfen", offenbarte der Musiker gegenüber Metro. Aus dem tragischen Ereignis versuche der "Back To You"-Interpret gestärkt hervorzugehen. Dabei helfe ihm auch sein Job als Sänger ungemein – er habe dadurch kaum Zeit, sich selbst zu bemitleiden. Auch aus seinen emotionalen Schmerzen ziehe Louis etwas: Sie verleihen ihm eine schöpferische Tiefe für seine Musik.

Louis Tomlinson, SängerSteve Searle / WENN
Louis Tomlinson, Sänger

Das Geschehene verarbeite er in seinen Liedern, so auch in seinem neuen Song "Miss You". Am Samstag performte der Musiker das gefühlvolle Stück in Gedenken an seine Mutter auf der britischen X Factor-Bühne. Auf dieser sang er auch im vergangenen Jahr seine Debüt-Single "Just Hold On" – nur eine Woche nach Johannahs Tod.

Louis Tomlinson, Ex-"One Direction"-SängerAnthony Devlin / Getty Images
Louis Tomlinson, Ex-"One Direction"-Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de