Was für rührende Worte: Michael Schumachers (48) Managerin nahm vor wenigen Tagen für den Ausnahmesportler eine Ehrung in Paris entgegen: Ab sofort gehört der Formel-1-Weltmeister zur "Hall of Fame" des Weltautomobilverbandes FIA. In ihrer Dankesrede stellvertretend für Schumi sprach Sabine Kehm seit langer Zeit wieder über ihren Schützling: "Ich bin mir sicher, dass er sehr gerne hier wäre. Er hatte immer den größten Respekt vor jedem hier! Er würde sich sehr geehrt fühlen." Vor fast vier Jahren war Michael bei einem schweren Skiunfall verunglückt. Über seinen derzeitigen Gesundheitszustand ist nach wie vor nichts bekannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de