Bei diesem Gedanken werden nicht nur die Fans emotional, sondern auch die Darsteller! Gerade laufen die Dreharbeiten zur achten – und damit letzten – Staffel von Game of Thrones auf Hochtouren. Jetzt plauderte Sophie Turner (21) über die Stimmung am Set und verriet: Der Cast hat ganz schön am baldigen Abschied zu knabbern und ist so unzertrennlich, wie noch nie!

Die "Game of Thrones"-Charaktere Theon (Alfie Allen) und Sansa (Sophie Turner)Helen Sloan/HBO
Die "Game of Thrones"-Charaktere Theon (Alfie Allen) und Sansa (Sophie Turner)

Wie die Sansa Stark-Darstellerin gegenüber Variety verriet, sei Staffel acht in sechs bis sieben Monate abgedreht – und mit dem immer näher rückenden Abschied, rücken auch die GoT-Stars immer näher zusammen. "Wir alle spüren, wie es langsam zu einem Ende kommt. Wir bleiben alle etwas länger in der Stadt, gehen öfter zusammen essen, versuchen, uns öfter zu treffen. Wir versuchen, dass alles nicht mehr als selbstverständlich zu sehen", plauderte Sophie im Interview aus.

Cast und Crew von "Game of Thrones" bei den 68. Emmy Awards in KalifornienFrazer Harrison / Getty Images
Cast und Crew von "Game of Thrones" bei den 68. Emmy Awards in Kalifornien

Das baldige Finale macht aber nicht nur den aktuellen Cast so anhänglich, wie noch nie zuvor, sondern zieht auch ehemalige GoT-Darsteller an. Zuletzt stattete Jason Momoa (38), der als Khal Drogo bereits in der ersten Staffel den Serientod starb, dem Team einen Besuch ab. Dafür erfuhr der "Aquaman"-Star jedoch mehr über den künftigen Plot, als ihm lieb war!

Jason Momoa bei der CinemaCon 2017Judy Eddy/WENN
Jason Momoa bei der CinemaCon 2017
Findet ihr es süß, dass die GoT-Stars jetzt noch näher zusammenrücken?717 Stimmen
648
Ja! Und ich kann sie auch total gut verstehen.
69
Also mir wäre es lieber, sie hätten das nicht nötig – und würden noch ganz viele Staffeln drehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de