Sie war die erste deutsche Soap! Lindenstraße hat seit ihrem Fernsehdebut 1985 mittlerweile 1.642 Folgen auf dem Buckel und schon wirklich alles im Seifenopernkosmos erlebt: Von heißen Liebschaften und fiesen Intrigen bis hin zu Körperverletzung, Mord und Kindesentführung! Die Erfolgsserie hatte in 32 Jahren immer ein Gespür für zwischenmenschliche Glücksmomente, aber eben auch Krisen. Für viele Stars war sie aber auch die Wiege ihrer Karriere.

Es gab viele Ein- und Auszüge in der berühmtesten Straße im deutschen Fernsehen. Ein Teil der Nachbarschaft ist nämlich immer wieder in andere Formate umgezogen und hat dort mal mehr, mal weniger ein gemütliches Dach über dem Kopf gefunden: Ganz vorne weg Willi Herren (42). Er zog erst ins Dschungelcamp und dieses Jahr dann ins Promi Big Brother-Haus. Seine Ex-Kollegin Rebecca Siemoneit-Barum (40) folgte seinem Beispiel und stellte sich 2015 den ekligen Prüfungen im Busch. Liz Baffoe (48) tauschte ihr trautes Heim bei Kneipenbesitzer Vasily in der Lindenstraße gegen den Promi-Container 2014. Aber das Original der deutschen Soaps bringt auch wahre Kinohelden und Comedy-Talente hervor.

Allen voran Til Schweiger (53): Er wohnte Anfang der 90er Jahre in der legendären Straße in München, wechselte aber bald das Genre und fühlt sich heute in romantischen Liebeskomödien zu Hause. Nina Vorbrodt zog von der Lindenstraße in die "Schillerstraße" und wurde dann in der Comedy-Sitcom "Sechserpack" heimisch.

Willi HerrenAEDT/WENN
Willi Herren
Rebecca Siemoneit-BarumRTL / Stefan Menne
Rebecca Siemoneit-Barum
Luna, Til und Lilli Schweiger bei der Premiere von "Schutzengel" in BerlinKursiPhoto / Splash News
Luna, Til und Lilli Schweiger bei der Premiere von "Schutzengel" in Berlin
Habt ihr jemals "Lindenstraße" geschaut?335 Stimmen
298
Ja klar, die Serie ist absoluter Kult!
37
Nein, das ist nicht meine Generation!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de